• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

voss,axel

Person
VOSS, AXEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Freiwillige Basis
Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App

Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App

Kein Bürger in Deutschland soll dazu gedrängt werden, die mit Spannung erwartete Corona-Warn-App zu verwenden. Das betonen die Verantwortlichen immer wieder. Aber kann man sich darauf verlassen? Die Justizminister der Grünen fordern ein gesetzliches Fundament.

Nur in Gesundheitskrise
EU-Kommissar: Corona-Warn-Apps zeitlich beschränken

EU-Kommissar: Corona-Warn-Apps zeitlich beschränken

Die EU verfolgt bei der Entwicklung von sogenannten Tracing-Apps einen gemeinsamen Ansatz. Apps, die dabei helfen, Corona-Infektionsketten nachzuverfolgen, sollten aber zeitlich begrenzt zum Einsatz kommen.

Innovationskonferenz
Viel Kritik an Tech-Riesen auf der DLD-Konferenz

Viel Kritik an Tech-Riesen auf der DLD-Konferenz

Bei der Digitalisierung ist oft von Chancen die Rede. Doch die globalen Herausforderungen sind riesig. Hass, Fake News und Radikale in der Politik verdanken ihren Aufstieg auch neuer Technik. Bei der DLD-Konferenz gibt es statt der einstigen Euphorie eine Abrechnung.

Umstrittene Reform
Neues EU-Urheberrecht ist in Kraft

Neues EU-Urheberrecht ist in Kraft

Monatelang wurde gegen die Copyright-Reform protestiert. Trotzdem gilt das neue EU-Urheberrecht nun. Wird die Bundesregierung die Reform tatsächlich ohne Uploadfilter umsetzen?

Interview Mit Youtuber Rezo
„Das sind nicht meine ersten Morddrohungen“

„Das sind nicht meine ersten Morddrohungen“

Das Video „Zerstörung der CDU“ wurde auf Youtube schon 3,5 Millionen Mal angeschaut. In 55 Minuten klagt Rezo leidenschaftlich die Politik – nicht nur – der CDU an. Im Interview erzählt er, welche Reaktionen auf sein Video bekommen hat.

Berlin

Axel Voss Debattiert Auf Der Republica
Ein Hauch von Reue in der Höhle der Löwen

Ein Hauch von Reue in der Höhle der Löwen

Es ist ein Höhepunkt der diesjährigen Digitalkonferenz Republica in Berlin: Einer der profiliertesten Kritiker der EU-Urheberrechtsrichtlinie, Markus Beckedahl, trifft auf ihren „Vater“. Der versucht, sich aus der Schusslinie zu nehmen – steht aber weiterhin voll zu den Uploadfiltern.

Berlin

Digitalkonferenz In Berlin
Warum auf der Re:publica „Moby Dick“ gelesen wird

Warum auf der Re:publica „Moby Dick“ gelesen wird

„tl;dr“ („too long; didn’t read“) lautet das Motto des Treffens zur Internet-Gesellschaft. Die Konferenz will ein Zeichen gegen die Verkürzung, nicht nur im Netz, setzen. Für die Eröffnungsrede ging den Machern ein dicker Fisch ins Netz.

Fragen und Antworten
Copyright-Streit: Was das Ja des EU-Parlaments bedeutet

Zehntausende haben gegen das neue Urheberrecht demonstriert. Das Europaparlament stimmte dem Vorhaben dennoch ohne Änderungen zu. Die Gegner der Reform setzten ihre Hoffnungen danach auf die Bundesregierung - vergeblich.

Knackpunkt Upload-Filter
Nach Zustimmung: Urheberrechtsreform bleibt umstritten

Nach Zustimmung: Urheberrechtsreform bleibt umstritten

Das EU-Parlament hat der viel kritisierten Reform des Urheberrechts zugestimmt, doch die Wogen sind längst nicht geglättet. Jetzt sind die EU-Staaten noch einmal gefragt. Deutschland steht dabei im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Gutes Signal für alle Kreativen in Europa

Gutes Signal für alle Kreativen in Europa

Reaktionen
Trauer und Jubel nach Ja des EU-Parlaments zum Urheberrecht

Trauer und Jubel nach Ja des EU-Parlaments zum Urheberrecht

Die Befürworter erinnern an existenzielle Bedürfnisse der Kreativen, die Kritiker sprechen von einem schwarzen Tag für das Internet: Das zustimmende Votum des EU-Parlaments hat den erbitterten Streit über die Novelle des Urheberrechts in Europa nicht befriedet.

Alle Augen auf Bundesregierung
Europaparlament sagt Ja zu neuem Urheberrecht mit Artikel 13

Europaparlament sagt Ja zu neuem Urheberrecht mit Artikel 13

Das EU-Parlament hat endgültig abgestimmt, aber der allerletzte Akt in Sachen Urheberrecht ist noch nicht durch. Auch die EU-Staaten müssen noch einmal ran. Dabei dürfte vieles von Deutschland abhängen.

Zehntausende demonstrieren
Mehrheit für Reform des EU-Urheberrechts fraglich

Mehrheit für Reform des EU-Urheberrechts fraglich

Am Dienstag will das Europaparlament über die Reform des Urheberrechts entscheiden. Kurz vor der Abstimmung machen Zehntausende dagegen mobil. Auch in den Parteien brodelt es. Nimmt das Projekt die letzte Hürde?

Machtvolles Zeichen
Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Am Dienstag will das Europaparlament über die Reform des Urheberrechts entscheiden. Sie soll die Rechte von Autoren und Kreativen stärken. Kritiker fürchten Zensur. Kurz vor der Abstimmung machen Zehntausende dagegen mobil. Und die SPD setzt ein Zeichen.

Brüssel

Europapolitiker Axel Voss
Ihn trifft die blanke Wut der Internet-Gemeinde

Ihn trifft die blanke Wut der Internet-Gemeinde

Als parlamentarischer Berichterstatter ist der CDU-Europaabgeordnete Axel Voss für die Gesetzesvorlage zuständig. Bei den Protesten wird er gern zum Erfinder des Uploadfilter gemacht – und bekommt dafür Morddrohungen.

Vor EU-Abstimmung
Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

Upload-Filter: Kampf um das Zünglein an der Waage

Vor der entscheidenden Runde zur Urheberrechtsreform im EU-Parlament wollen die Kritiker auf die Straße gehen. Gleichzeitig melden sich auch viele Stimmen zu Wort, die die Rechte von Autoren und Kreativen gestärkt sehen wollen.

Streit im Europaparlament
Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum

Harte Fronten und Wikipedia-Protest vor Urheberrechts-Votum

Im Streit um die EU-Urheberrechtsreform zeichnet sich keine Einigung ab. Kritiker warnen vor Upload-Filtern, Befürworter sehen keine Zensur-Gefahr. Unterdessen blieb die deutsche Wikipedia in einer Protest-Aktion für einen Tag im Web schwarz.

Zensur befürchtet
Neues EU-Urheberrecht: Verlage jubeln, Kritiker grollen

Wird das Internet für Nutzer in Europa bald ganz anders aussehen? Kritiker des neuen europäischen Urheberrechts befürchten schlimme Folgen. Alles Unsinn, sagen die Befürworter.

Berlin

Wichtige Entscheidung In Straßburg
Neues EU-Urheberrecht nimmt Gestalt an

Neues EU-Urheberrecht nimmt Gestalt an

Monatelang wurde heftig um die Erneuerung des EU-Urheberrechts gestritten. Lobbyisten schlugen Alarm, manch einer warnte vor dem Ende des Internets in seiner heutigen Form. Nun haben sich die Beteiligten geeinigt. Ist es das letzte Wort?