• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

waechter,dorothée

Person
WAECHTER, DOROTHÉE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kompost anlegen
Wie aus Abfall wertvolle Erde wird

Wie aus Abfall wertvolle Erde wird

Man stelle sich vor: Man bekomme natürliche Rohstoffe in Hülle und Fülle kostenlos zur Verfügung gestellt. Und man wirft sie einfach in den Müll. So machen es viele mit dem Laub. Es gibt einen besseren Weg.

Traum für Hobbygärtner
Gräser im Garten sind unkompliziert

Gräser im Garten sind unkompliziert

Im Sommer sind sie nur schmückendes Beiwerk im Beet, aber im Herbst und Winter werden Gräser zum Hingucker. Warum es sich lohnt, die schlanken Pflanzen in den Garten zu holen.

Gartengestaltung
Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Wer Schmetterlinge will, muss ihre Raupen ernähren

Jeder mag Schmetterlinge - auch die Vögel und Fledermäuse, die sich von ihnen ernähren. Das spricht schließlich für ein gesundes Ökosystem. Der Hobbygärtner kann das fördern, indem er Pflanzen setzt, auf die Schmetterlinge fliegen.

Blaue Planeten - schöne Sterne
Disteln bilden faszinierende Blütenbälle

Disteln bilden faszinierende Blütenbälle

Keine Rose ohne Dornen, heißt es. Auch andere schöne Blüten sind eingerahmt von Stacheln und Dornen - die Disteln. Ihr Image aber ist gerade deswegen oftmals schlecht.

Ein Name, zwei Sommerblumen
Der Gelbe und der Rote Sonnenhut

Der Gelbe und der Rote Sonnenhut

Die eine blüht intensiv rot, die andere strahlt im schönsten Gelb: Sonnenhut ist landläufig der Name für zwei Sommerblumen, die sich zwar ähnlich sehen, sich in der Natur aber nicht einmal begegnen würden.

Hausapotheke im eigenen Beet
Gärtnern wie Hildegard von Bingen

Gärtnern wie Hildegard von Bingen

Klostergärten sind bekannt für ihre Heilpflanzen. Besonders spannend für Hobbygärtner ist der sogenannte Hildegard-Garten: Er bietet eine kleine Hausapotheke sowie zahlreiche Zierpflanzen und essbare Wildkräuter.

Lecker und anspruchsvoll
Die Gurke ist das Gemüse des Jahres

Die Gurke ist das Gemüse des Jahres

Sie ist wasserreich und kalorienarm. Sie schmeckt frisch und stammt auch noch aus der Heimat: Die Gurke bietet sehr viel, was Gourmets, Ernährungsbewusste und auch Hobbygärtner schätzen. Aber ihr Anbau ist anspruchsvoll.

Zum Verwechseln ähnlich
Daran erkennt man Japanische Azaleen und Gartenazaleen

Daran erkennt man Japanische Azaleen und Gartenazaleen

Azaleen sind die kleinen Schwestern des Rhododendron. Es gibt verschiedene Varianten, die man nicht verwechseln sollte - denn sie bieten jeweils wichtige Elemente für die Gartengestaltung. Die Japanische Azalee ist etwa winterhart, die Gartenazalee nicht.

Im Kräuterbeet
Rosmarinblüten zeigen sich schon im Frühjahr

Rosmarinblüten zeigen sich schon im Frühjahr

In der Küche verfeinert Rosmarin das Essen. Nicht nur die Nadeln, sondern auch die Blüten haben ein mediterranes Aroma. Sie zeigen sich schon früh im Jahr.

Hochgiftig, aber wertvoll
Warum Seidelbast gut für den Garten ist

Warum Seidelbast gut für den Garten ist

Wenn Pflanzen so giftig sind wie der Seidelbast, fragt man sich, warum man sie in den Garten setzen sollte. Aber der ab Winterende blühende Strauch hat ein paar gute Argumente: Vögel und Insekten leben gut von ihm. Und er ist während der Blüte bezaubernd schön.

Frühjahrserwachen
Die gelben Blüten der Forsythie

Die gelben Blüten der Forsythie

Manche Pflanzen kommen mit so einer Wucht zur Blüte, dass man sich beim Vorbeigehen verwundert umschaut. Die Forsythie ist ein Beispiel dafür: Am grauen Winterende, wenn sie noch kein Blatt an den Ästen hat, öffnen sich ihre strahlend gelben Blüten.

Symbol fürs gemeinsame Leben
Eine grüne Geschenkidee zur Hochzeit

Eine grüne Geschenkidee zur Hochzeit

Geschenke zur Eheschließung sollen etwas Besonderes sein. Etwas, von dem das Paar im besten Fall noch lange etwas hat. Wie wäre es mit einem Hochzeitsbaum? Gesetzt am Tag der Vermählung, wird er zum Zeichen einer hoffentlich langen und stabilen Ehe.

Frühlingserblühen im Frost
Der Winterblühende Schneeball spendet viel Duft und Farbe

Manche Pflanzen haben Tricks auf Lager, um besonders aufzufallen. Der Schneeball erblüht ausgerechnet in der kargen Winterzeit - und wirft zuvor seine Blätter ab, damit die Blüten erst recht zu sehen sind. Aber Gärtner schätzen ihn auch für weitere Eigenschaften.

Wächst auf Zweigen
Kleine Orchideen sind gefragt

Kleine Orchideen sind gefragt

Die Schmetterlingsorchidee - auch bekannt als Phalaenopsis - gehört zu den beliebtesten Zimmerpflanzen. Kein Wunder: Durch Züchtung sind pflegeleichte Exemplare entstanden, die Trockenheit vertragen. Aktuell gibt es eine steigende Nachfrage nach kleinen Varianten.

Klassiker im Wandel
Weiße Weihnachtssterne sind im Trend

Weiße Weihnachtssterne sind im Trend

Rot und Grün sind klassische Weihnachtsfarben. Das macht den Weihnachtsstern zu einer beliebten Pflanze im Winter. Doch sogar der Klassiker unterliegt Trends - und so sind neuerdings eher weiße und rosa Exemplare angesagt statt des Klassikers mit roten Hochblättern.

Gaben des Gartens
Gemüse ernten im Winter

Gemüse ernten im Winter

Wintergemüse erlebt in vielen Restaurants eine Renaissance. Früher notwendiges Übel, sind die Knollen und Salate heute heiß begehrt. Man kann sie auch aus dem eigenen Garten ernten.

Blaue Früchte zu gelbem Laub
Ungewöhnliche Sträucher für den Herbst

Ungewöhnliche Sträucher für den Herbst

Schon mal was vom Blaugurkenstrauch gehört? Oder dem Liebesperlenstrauch? Die beiden Gehölze bringen mit ihren Früchten etwas in den Garten, was im Herbst selten ist: blaue und lila Farbtupfer.

Blütenreich und prächtig?
Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Chrysanthemen erblühen im Spätsommer und Herbst im Garten und auf dem Balkon im Topf. Wer sie noch nicht bei sich zu Hause hat, kann noch zugreifen.

Die Ablösung ist da
Heidekraut ersetzt die Sommerblumen im Garten

Heidekraut ersetzt die Sommerblumen im Garten

Die Sommerblumen sind weg, die Heide kommt: Im Garten wird nun der Fokus zunehmend auf herbstliche Bepflanzung gelegt. Das Heidekraut gehört dazu - insbesondere die Besen- und Schneeheide. Sie erzeugen farbige Teppiche mit faszinierenden Blüten.