• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wahl-wachendorf,anette

Person
WAHL-WACHENDORF, ANETTE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Studie
Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten

Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten

Gefährdet die Verlängerung der Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche die Gesundheit? Vor allem Eltern und Frauen gehen dann häufiger zum Arzt.

Häufigere Arztbesuche
Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten

Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten

Gefährdet die Verlängerung der Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche die Gesundheit? Vor allem Eltern und Frauen gehen dann häufiger zum Arzt.

Weniger klicken, mehr kreisen
Wie Beschäftigte dem Mausarm vorbeugen

Wie Beschäftigte dem Mausarm vorbeugen

Stundenlanges Arbeiten am Computer kann zu Beschwerden in den Händen und Armen führen. Wie können Beschäftigte dem sogenannten Mausarm vorbeugen? Ein paar Tipps.

Nicht flüstern
Wie man in sprechintensiven Berufen die Stimme schont

Wie man in sprechintensiven Berufen die Stimme schont

Ob Moderator, Lehrer, Reiseleiter oder Sänger - in einigen Berufen ist die Stimme eines der wichtigsten Werkzeuge. Bleibt sie mal weg oder ist durch eine Erkältung angeschlagen, kann das den Berufsalltag stark beeinträchtigen. Wie gehen Betroffene damit am besten um?

Job und chronische Krankheiten
Arbeiten mit Rheuma ist in nahezu allen Berufen möglich

Arbeiten mit Rheuma ist in nahezu allen Berufen möglich

Rheuma beeinflusst den Alltag von Betroffenen stark. Das betrifft häufig auch den Job. Kein Grund aber, den Mut zu verlieren. Von der Anpassung des Arbeitsplatzes bis zu neuen Positionen im Unternehmen: Es gibt viele Optionen. Und eine Menge davon werden gefördert.

Urteil
Bei Schaden durch Grippeimpfung kein Schmerzensgeld vom Chef

Bei Schaden durch Grippeimpfung kein Schmerzensgeld vom Chef

Zehntausende Arbeitnehmer lassen sich jährlich gegen Grippe impfen - viele von Betriebsärzten in ihrem Unternehmen. Doch was passiert, wenn es tatsächlich einmal zu einem Impfschaden kommt?

Fit im Beruf
Auch Bauarbeiter sollten in der Freizeit Sport treiben

Einige Berufe bringen starke körperliche Belastungen mit sich. Sport in der Freizeit ist für Bauarbeiter und Co daher besonders wichtig - und zwar als Ausgleich. Was dabei zu beachten ist.

Arbeit im Freien
Im Sommer zum Schutz vor Sonne lange Kleidung tragen

Im Sommer zum Schutz vor Sonne lange Kleidung tragen

Wer im Freien körperliche Arbeit verrichtet, hat es besonders im Sommer nicht leicht. Dabei belastet nicht nur die Hitze den Kreislauf, sondern auch die Strahlung der Sonne die Haut. Wie sich Arbeiter vor den Gefahren der Sonne schützen können.

Leichte Kost und Sommeroutfit
Worauf Jobnehmer an heißen Tagen achten sollten

Worauf Jobnehmer an heißen Tagen achten sollten

Hohe Temperaturen können den Arbeitstag zur Hölle machen. Leichtes Essen, viel Flüssigkeit und luftige Kleidung helfen - etwas früher anzufangen aber auch.

Was muss der Chef wissen?
Von Diabetes bis Migräne: Volkskrankheiten und der Job

Von Diabetes bis Migräne: Volkskrankheiten und der Job

Krank sind alle mal - manche sogar chronisch. Je nach Job muss der Arbeitgeber auch davon erfahren, ob einer seiner Mitarbeiter zum Beispiel Diabetes hat. Manchmal geht ihn das aber auch nichts an. Denn zu viel Offenheit kann eine Karrierebremse sein.

Berlin/Schwäbisch Gmünd

Sozialverhalten
Gebrüll und Mettwurstbrötchen

Gebrüll und Mettwurstbrötchen

Krach unter Kollegen ist quasi programmiert. Es sei denn, alle halten sich an gewisse Regeln.

Gebrüll und Mettbrötchen
Wie das Miteinander im Großraumbüro klappt

Wie das Miteinander im Großraumbüro klappt

Disziplin, Rücksichtnahme, Kompromissbereitschaft: Für die Arbeit im Großraumbüro sind solche Tugenden unerlässlich. Sonst ist Krach unter den Kollegen quasi programmiert - wegen lauter Telefonate, ständig offener Fenster oder einfach, weil das Essen stinkt.

Fit im Beruf
Was Arbeiter im Freien bei Heuschnupfen beachten müssen

Was Arbeiter im Freien bei Heuschnupfen beachten müssen

Ständige Niesattacken und nerviges Augenjucken - Pollen lösen bei vielen Menschen Heuschnupfen aus. Besonders Arbeitnehmer, die im Freien arbeiten und allergisch sind, sollten sich über Medikamente beraten lassen.

Berlin

Witterung
Mit dicker Kleidung vor Kälte schützen

Viele Berufstätige arbeiten an der frischen Luft – auch wenn die eher kalt als frisch ist. Jedoch: Warm genug angezogen ...

Präventionsmaßnahme
Nach körperlicher Arbeit nicht direkt aufs Sofa

Nach körperlicher Arbeit nicht direkt aufs Sofa

Ob auf dem Bau oder in der Pflege - einige Jobs erfordern körperlichen Einsatz. Werden dabei bestimmte Muskelgruppen einseitig belastet, drohen Gesundheitsprobleme. Für eine effektive Prävention ist Sport unerlässlich.

Warm einpacken
Arbeit draußen: Zwiebelprinzip gegen die Kälte

Arbeit draußen: Zwiebelprinzip gegen die Kälte

Arbeitnehmer, die hauptsächlich im Freien arbeiten, sollten grade in den kalten Jahreszeiten ein ausreichend warmes Outfit tragen. Experten raten zu vielen Bekleidungsschichten und Wechselkleidung.

Berlin/Köln

Organisation
Aufschreiben und dann zügig abhaken

Aufschreiben und dann zügig abhaken

Jeden Tag warten viele Aufgaben. Wer sie mit einer Liste strukturiert, reduziert Aufwand.

Berlin

Tagesablauf
Gut erholt an die Arbeit machen

Man sollte nicht schon auf dem Weg zur Arbeit große Probleme bearbeiten. Sonst droht Konzentrationsverlust.

Allgemeine Gesundheitsvorsorge
Grippeimpfung im Betrieb: Kein Schmerzensgeld vom Chef

Grippeimpfung im Betrieb: Kein Schmerzensgeld vom Chef

Zehntausende Arbeitnehmer lassen sich jährlich gegen Grippe impfen - viele von Betriebsärzten in ihrem Unternehmen. Doch was passiert, wenn es tatsächlich einmal zu einem Impfschaden kommt? Das ist jetzt entschieden - in letzter Instanz.