• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

walter-borjans,norbert

Person
WALTER-BORJANS, NORBERT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Doppelspitze für Sozialdemokraten
Klingbeil und Esken wollen SPD als Parteichefs führen

Klingbeil und Esken wollen SPD als Parteichefs führen

Mitten in den Koalitionsverhandlungen hat die SPD eine Führungsfrage zu klären. Es deutet sich ein recht geräuschloser Umbau an - der aber Auswirkungen auf die angestrebte Ampel-Regierung haben dürfte.

Koalitionsverhandlungen
Ampel: SPD und FDP weisen Warnung vor Scheitern zurück

Ampel: SPD und FDP weisen Warnung vor Scheitern zurück

Ein führender Grünen-Landespolitiker malt das Schreckgespenst einer Neuwahl an die Wand: wenn es bei den Koalitionsverhandlungen zum Klima nicht vorangeht. Er wird aber schnell eingefangen.

SPD-Co-Vorsitzende
Esken kann sich Parteispitze mit Klingbeil gut vorstellen

Esken kann sich Parteispitze mit Klingbeil gut vorstellen

Der 69-jährige Walter-Borjans hat seinen Rückzug von der SPD-Parteispitze angekündigt. Seine Co-Vorsitzende Esken hat jedoch schon eine Nachfolge im Blick. Heute soll ein Vorschlag gemacht werden.

Christdemokraten
CDU sucht neuen Parteichef - Süssmuth für Frauen-Kandidatur

CDU sucht neuen Parteichef - Süssmuth für Frauen-Kandidatur

Bei der CDU können nun Bewerber für den Parteivorsitz nominiert werden. Noch wagt sich niemand aus der Deckung. Die SPD ist bei der Neuaufstellung der Parteispitze schon weiter.

Regierungsbildung
Koalitionsverhandlungen: Die Ampel-Harmonie bröckelt

Koalitionsverhandlungen: Die Ampel-Harmonie bröckelt

Mit einem Selfie der gut gelaunten Spitzen von Grünen und FDP ging es los. Inzwischen ist der Enthusiasmus der ersten Phase des Ampel-Projekts verflogen. Vor allem eine Partei zeigt sich unzufrieden.

Stuttgart

Erneute Kandidatur
Saskia Esken will SPD-Chefin bleiben

Saskia Esken will SPD-Chefin bleiben

Vorentscheidung bei der SPD: Die derzeitige Vorsitzende will weitermachen. Auch wer ihr künftiger Partner einer Doppelspitze werden soll, zeichnet sich ab.

Parteispitze
SPD künftig mit Spitzenduo Esken/Klingbeil?

SPD künftig mit Spitzenduo Esken/Klingbeil?

Vorentscheidung bei der SPD: Saskia Esken will weitermachen. Auch wer ihr künftiger Partner einer Doppelspitze werden soll, zeichnet sich ab. Nicht alle in der Partei sind zufrieden.

Neuaufstellung
SPD will am Montag Klarheit über Führung schaffen

SPD will am Montag Klarheit über Führung schaffen

Klingbeil, Schwesig, Esken? Die SPD muss ihre Spitze neu besetzen. Die offene Führungsfrage soll rasch geklärt werden - und die Regierungsbildung nicht stören.

Koalitionsverhandlungen
Walter-Borjans: Ein paar Holperstrecken normal

Walter-Borjans: Ein paar Holperstrecken normal

Schon bald sollen wesentliche Bausteine für einen Koalitionsvertrag stehen. Dabei kommen SPD, Grüne und FDP aus sehr unterschiedlichen Richtungen. Holpern gehört da zum Handwerk, sagt der SPD-Chef.

Parteien
Mützenich: Parteichefin und Ministerin zugleich geht nicht

Mützenich: Parteichefin und Ministerin zugleich geht nicht

Wer in der SPD wird was nach der Regierungsbildung? Der Rückzug von Parteichef Walter-Borjans eröffnet neue Möglichkeiten. Fraktionschef Mützenich möchte aber Parteivorsitz und Ministeramt getrennt halten.

Parteitag im Dezember
Norbert Walter-Borjans tritt nicht mehr als SPD-Chef an

Norbert Walter-Borjans tritt nicht mehr als SPD-Chef an

Es war eine Überraschung, als Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken SPD-Vorsitzende wurden. Jetzt platzt die Ankündigung des Rückzugs von Walter-Borjans in die Regierungsbildung. Die Nachfolge ist offen.

Berlin

Wechsel an der SPD-Spitze 
Walter-Borjans tritt nicht mehr als Partei-Chef an

Walter-Borjans tritt nicht mehr als Partei-Chef an

Geschlossenheit im Wahlkampf, Wahlsieg, Tempo bei den Koalitionsverhandlungen - bei der SPD läuft es rund wie lange nicht. Doch nun geht der Parteichef von Bord.

Machtwort von Scholz gefordert
Was passiert mit den US-Atombomben in Deutschland?

Was passiert mit den US-Atombomben in Deutschland?

In den 80er Jahren waren noch 7000 Atomwaffen in beiden Teilen Deutschlands stationiert. Heute sind nur noch etwa 20 übrig. In den Koalitionsgesprächen geht es nun darum, was aus ihnen wird.

Atomare Abschreckung
CDU fordert Machtwort zu Atombomben in Deutschland

CDU fordert Machtwort zu Atombomben in Deutschland

In den 80er Jahren waren noch 7000 Atomwaffen in beiden Teilen Deutschlands stationiert. Heute sind nur noch etwa 20 übrig. SPD-Spitze und Grüne würden sie am liebsten loswerden. Nun geht es darum, was aus diesem Wunsch wird.

Energie
Walter-Borjans für Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Walter-Borjans für Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Die umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 zwischen Russland und Deutschland erhitzt weiter die Gemüter. Dem SPD-Chef geht es um die Infrastruktur. Grüne und CDU sind gegen eine Betriebserlaubnis.

Keine "Pirouetten drehen"
SPD-Chef verteidigt Ampel-Zeitplan für Regierungsbildung

SPD-Chef verteidigt Ampel-Zeitplan für Regierungsbildung

Die Ampel-Verhandler wollen bis Anfang Dezember die Grundlage für eine stabile Regierung schaffen. Norbert Walter-Borjans verteidigt den Zeitplan - und äußert sich auch zu Finanzierungsfragen.

Regierungsbildung
Koalitionsverhandlungen starten am Donnerstagnachmittag

Koalitionsverhandlungen starten am Donnerstagnachmittag

Jetzt geht es ans Eingemachte: Noch diese Woche starten die Verhandlungen über eine neue Regierung so richtig. Klar ist: Hier sitzen sehr unterschiedliche Partner an einem Tisch.

Gleichstellung
SPD ringt um Ämterbesetzung - Frauenrat macht Druck

SPD ringt um Ämterbesetzung - Frauenrat macht Druck

Noch vor den Koalitionsverhandlungen tut sich in der SPD ein Problem auf. Es geht um die Schäuble-Nachfolge. Vielen Frauen stößt auf, dass die fünf wichtigsten Ämter alle mit Männern besetzt sein könnten.

Berlin

Postenvergabe in Ampel-Koalition
Chancen für eine Frau sind blendend

Chancen für eine Frau sind blendend

Nächste Woche wird das Amt des Bundestagspräsidenten vergeben. Als „Fortschrittskoalition“ wollen SPD, Grüne und FDP das Land in den nächsten vier Jahren voranbringen. Was bedeutet das für die Postenbesetzung?