• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wansleben,martin

Person
WANSLEBEN, MARTIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Lizenz zum Geldausgeben?
Rekordüberschuss in der Staatskasse

Rekordüberschuss in der Staatskasse

Die deutsche Wirtschaft verliert an Tempo. Die Staatskasse ist dennoch so gut gefüllt wie nie zuvor. Das weckt Begehrlichkeiten.

Augsburg/Berlin/Lippstadt

Umfrage
Stimmung in Firmen getrübt

Stimmung in Firmen getrübt

Die Politik müsse handeln, meint der DIHK. Es sei nicht die Zeit für Grundsatzpapiere.

Weltweit Zweifel an Erklärung
Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Riad im Fall Khashoggi unter Druck: "Brutal geplanter Mord"

Mit dem Eingeständnis, dass Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul getötet wurde, ist das Thema für Saudi-Arabien längst nicht vom Tisch. Dass die Führung nichts gewusst hat, kann so recht niemand glauben. Der Druck auf Riad wächst.

Vor Altmaiers Türkei-Reise
Deutsche Wirtschaft: Probleme mit Türkei "offen ansprechen"

Deutsche Wirtschaft: Probleme mit Türkei "offen ansprechen"

Berlin/Ankara (dpa) - Vor der Türkei-Reise von Wirtschaftsminister Peter Altmaier in der kommenden Woche mahnen ...

Konjunkturrisiken steigen
DIHK will neuen "Aufbruch" in Deutschland

DIHK will neuen "Aufbruch" in Deutschland

Der deutschen Wirtschaft geht es gut - die Frage ist, wie lange noch. Die Unternehmen haben zunehmend Sorgen. Der DIHK wirft der Regierung "Durchhalteparolen" vor.

Unsicherheit für Autofahrer
Weniger CO2-Ausstoß, mehr Diesel-Verbote

Weniger CO2-Ausstoß, mehr Diesel-Verbote

Die Autokonzerne sind über ihre Lobby eng mit der Politik vernetzt, in Brüssel wie Berlin. Schärfere Klimaschutzregeln und neue Risiken beim Diesel bringen sie aus Sicht von Kritikern aber gleich von zwei Seiten in Zugzwang. Was bedeutet das für Verbraucher und Hersteller?

Für immer Sommerzeit?
Ende der Zeitumstellung in der EU rückt näher

Ende der Zeitumstellung in der EU rückt näher

Millionen Europäer haben sich in einer Online-Umfrage für die Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen. Das kann die EU-Kommission nicht ignorieren, sagt ihr Präsident Juncker. Und bekommt Rückenwind von der Bundeskanzlerin.

Nafta-Nachfolge
Trump setzt Kanada unter Druck: Freihandel oder Zölle

Trump setzt Kanada unter Druck: Freihandel oder Zölle

Die USA und Mexiko sind bei den Gesprächen über eine Nachfolge des Freihandelsabkommens weit vorangeschritten. Kanada muss jetzt mitmachen - oder austreten.

Oldenburg/Hannover

Preisverleihung
Wartung funktioniert ohne Techniker

Wartung funktioniert ohne Techniker

Das Oldenburger Unternehmen Linstep Software ist vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Hannover ...

Oldenburg/Hannover

Cebit
Softwareentwickler ausgezeichnet

Das Oldenburger Software-Unternehmer Linstep ist Gewinner des „We Do Digital Award 2018“ des Deutschen Industrie- ...

Sorge vor Exporthindernissen
DIHK senkt Wachstumsprognose überraschend deutlich

DIHK senkt Wachstumsprognose überraschend deutlich

Berlin (dpa) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat seine Konjunkturprognose für das laufende Jahr ...

Gericht setzt Frist bis Ende 2019
Karlsruhe kippt Einheitswerte für Grundsteuer

Karlsruhe kippt Einheitswerte für Grundsteuer

Der Gesetzgeber muss die Grundsteuer schnell reformieren. Das Bundesverfassungsgericht setzt einen engen Zeitrahmen bis zum nächsten Jahr. Mehrere Modelle für die Steuer, die den Kommunen Milliarden bringt, liegen bereits auf dem Tisch.

Börsen reagieren mit Talfahrt
China im Visier der USA: Furcht vor Handelskrieg wächst

China im Visier der USA: Furcht vor Handelskrieg wächst

Die EU hat für sich Ausnahmen von US-Strafzöllen ausgehandelt, vorerst zumindest. Nun will US-Präsident Donald Trump verstärkt gegen China vorgehen. Nicht nur die deutsche Wirtschaft ist besorgt.

Getrieben vom Export-Boom
Robuster Jahresendspurt: Deutsche Wirtschaft hält Kurs

Robuster Jahresendspurt: Deutsche Wirtschaft hält Kurs

Die deutsche Wirtschaft bleibt auf kräftigem Wachstumskurs. Vor allem die starke Nachfrage nach "Made in Germany" schiebt Ende 2017 die Konjunktur an. Das schafft eine gute Basis für die nächsten Monate.

Deutsche Wirtschaft brummt
DIHK: Unternehmen schaffen 600.000 neue Jobs

DIHK: Unternehmen schaffen 600.000 neue Jobs

Berlin (dpa) - Die Unternehmen in Deutschland werden in diesem Jahr nach einer Prognose des Deutschen Industrie- ...

Jahreswirtschaftsbericht
Zypries: "Deutsche Wirtschaft in sehr guter Verfassung"

Zypries: "Deutsche Wirtschaft in sehr guter Verfassung"

Mitten in den Koalitionsverhandlungen präsentiert Wirtschaftsministerin Zypries gute Nachrichten. Die Hauptbotschaft: Es geht weiter aufwärts - und sogar noch steiler. Wirtschaftsverbände haben dennoch einen Katalog an Forderungen.

Analyse
Partykiller für die deutsche Wirtschaft

Wirtschaftsaufschwung, Rekordbeschäftigung, Exportboom – es läuft in Deutschland. Doch ausruhen, da sind sich Experten ...

Kurzanalysen
Wirtschaftsexperten zur Wahl in Katalonien

Frankfurt/Main (dpa) - Die Neuwahl zum Regionalparlament in Katalonien hat keinen politischen Richtungswechsel ...

Lieferketten bedroht
Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf

Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf

Berlin/London (dpa) - Nach dem Durchbruch in der ersten Phase der Brexit-Verhandlungen fordern Wirtschaftsverbände ...