• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

weidel,alice

Person
WEIDEL, ALICE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Tritt Gauland doch noch an?
AfD-Parteitag soll Haltung zu Identitären klären

AfD-Parteitag soll Haltung zu Identitären klären

Beim AfD-Parteitag werden die Spitzenposten neu besetzt. Gauland hält sich eine Kandidatur als Vorsitzender noch offen. Als möglicher Nachfolger gilt Chrupalla aus Sachsen. Doch auch das Verhältnis der AfD zu den Identitären wird in Braunschweig wohl Thema sein.

Zweitägiger Parteitag
AfD soll Haltung zu Identitären klären

AfD soll Haltung zu Identitären klären

Beim AfD-Parteitag werden die Spitzenposten neu besetzt. Gauland hält sich eine Kandidatur als Vorsitzender noch offen. Als möglicher Nachfolger gilt Chrupalla aus Sachsen. Doch auch das Verhältnis der AfD zu den Identitären wird in Braunschweig wohl Thema sein.

Oldenburg/Hannover

Oldenburger Polizeipräsident
AfD-Attacke gegen Johann Kühme

AfD-Attacke gegen Johann Kühme

Die Partei beklagt eine mangelnde Neutralität des Amtsinhabers. SPD-Innenminister Boris Pistorius stärkt Kühme den Rücken.

Berlin

Bundestag
Brandner muss einpacken

Brandner muss einpacken

Außer der AfD waren sich alle einig. Brandner hatte immer wieder provoziert.

Oldenburg

Nwz-Kolumne Zur Thüringen-Wahl
Randvolle Schmutzkübel für den Osten

Randvolle Schmutzkübel für den Osten

Am Sonntag wird in Thüringen gewählt. Ab 18 Uhr sollte man in den sozialen Medien den Regenschirm aufspannen – dann werden mit Sicherheit erneut verbale Schmutzkübel über den Osten ausgeleert. Das war schon im September nach den Abstimmungen in Brandenburg und Sachsen so, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Arbeitgeber und FDP dafür
Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Vorschlag für Rente ab 70 stößt auf Kritik und Zustimmung

Die Menschen werden im Schnitt immer älter. Sollte deshalb das Renteneintrittsalter auf fast 70 Jahre angehoben werden, wie von der Bundesbank vorgeschlagen? Darüber wird weiter diskutiert.

Anschlag auf Synagoge
Die AfD und der Terror von Halle

Die AfD und der Terror von Halle

Das Rezept der AfD gegen antisemitischen Terror klingt einfach: mehr Polizei, mehr Schutz für jüdische Einrichtungen. Eine Debatte über den ideologischen Unterbau gewaltbereiter Rechtsextremisten und ihre eigene Rolle in diesem Bereich hält die Partei dagegen für abwegig.

ARD-Bericht
AfD mit höchster Fehlquote bei namentlichen Abstimmungen

AfD mit höchster Fehlquote bei namentlichen Abstimmungen

Berlin (dpa) - Bei namentlichen Abstimmungen im Bundestag haben AfD-Abgeordnete einem ARD-Bericht zufolge in den ...

Reaktionen
Gemischtes Echo bei Parteien und Verbänden auf Klimapaket

Gemischtes Echo bei Parteien und Verbänden auf Klimapaket

Die Bundesregierung hat sich am Freitagmittag nach stundenlangen Verhandlungen auf ein Maßnahmenpaket für einen besseren Klimaschutz geeinigt. Politiker und Verbände reagieren unterschiedlich.

Deutschland nimmt 24 auf
"Ocean Viking": Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

"Ocean Viking": Flüchtlinge dürfen in Italien an Land

Rettungsschiffe mit Migranten mussten immer wieder lange auf dem Mittelmeer ausharren, bis EU-Staaten sich auf eine Verteilung der Menschen verständigt hatten. Um das zu ändern, würde Deutschland 25 Prozent der Geretteten aufnehmen. Ziehen andere Länder mit?

Gespräche mit Italien
Deutschland will jeden vierten Bootsflüchtling aufnehmen

Deutschland will jeden vierten Bootsflüchtling aufnehmen

Schiffe mit aus Seenot geretteten Migranten mussten zuletzt oft tagelang auf dem Mittelmeer ausharren, bis sie anlegen durften. Bei der Suche nach einer Lösung macht Berlin ein Angebot - ziehen andere Länder mit?

Generaldebatte im Bundestag
Merkels Klimaversprechen beruhigt die Zweifler nicht

Merkels Klimaversprechen beruhigt die Zweifler nicht

Im Spannungsfeld zwischen grünen Klima-Warnern und den Unkenrufen der AfD muss Kanzlerin Merkel neue Antworten geben. Das tut sie - mit starken Worten, aber wenig konkret.

Generalaussprache im Bundestag
Schlagabtausch zu Klimaschutz - Merkel wirbt für Akzeptanz

Schlagabtausch zu Klimaschutz - Merkel wirbt für Akzeptanz

Klimaschutz, Digitalisierung, EU - das sind die zentralen Themen in der Rede der Kanzlerin bei der Generalaussprache im Bundestag. Vor allem zum Klimaschutz entwickelt sich eine kontroverse Debatte. Aber auch die Diskussion über den Verteidigungsetat ist nicht ohne.

Oldenburg

Analyse Zu Den Landtagswahlen
Besichtigung eines Trümmerfelds

Besichtigung eines  Trümmerfelds

Die Wahlen in Sachsen und Brandenburg sind mehr als eine regionale Angelegenheit. Die Ergebnisse erschüttern die politischen Fronten in Deutschland – auch wenn die Groko in Berlin alles tut, um das wegzureden.

Kyffhäusertreffen 2017
Der AfD drohen weitere Strafzahlungen wegen Parteifinanzen

Der AfD drohen weitere Strafzahlungen wegen Parteifinanzen

Berlin (dpa) - Wegen Unregelmäßigkeiten bei ihren Finanzen droht der AfD eine weitere Strafzahlung. Nach Angaben ...

Leipzig

„will Macht Ostdeutschland“ - Frauke Petry, Ein Porträt
Provokant mit Stehvermögen

Provokant mit Stehvermögen

Im sächsischen Wahlkampf kämpft eine Frau um ein Mandat des Wählers, die in den vergangenen Jahren politisch von sich Reden gemacht hat: Frauke Petry. Doch wie es aussieht, kämpft sie diesmal auf verlorenem Posten. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will hat sie in Leipzig getroffen.

Uraufführung
Mehr Boulevard als finstere Komödie: "Die Empörten"

Mehr Boulevard als finstere Komödie: "Die Empörten"

Zum Abschluss des Premierenreigens der Salzburger Festspiele gibt es noch eine Uraufführung: Theresia Walsers Komödie "Die Empörten" versucht, die Debatte über den Rechtspopulismus mit humoristischen Mitteln einzufangen.

Vor den Wahlen
Alle auf Höcke-Linie? Wie die AfD im Osten tickt

Alle auf Höcke-Linie? Wie die AfD im Osten tickt

Die AfD könnte bei den Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen in den nächsten Wochen große Erfolge einfahren. Anders als im Westen hat die AfD die Richtungskämpfe im Osten weitgehend hinter sich.

Vorwurf der Volksverhetzung
AfD-Besuch in KZ-Gedenkstätte: Teilnehmer kommt vor Gericht

AfD-Besuch in KZ-Gedenkstätte: Teilnehmer kommt vor Gericht

Im Sommer 2018 flog eine AfD-Besuchergruppe aus der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen in Brandenburg. Der Vorwurf: Teilnehmer sollen die Existenz von Gaskammern verneint haben. Für einen von ihnen endet der Vorfall nun vor Gericht.