• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Fünf Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzung

NWZonline.de

weidmann,jens

Person
WEIDMANN, JENS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Scholz warnt vor Schwarzmalen
IWF will höhere Löhne in Deutschland

IWF will höhere Löhne in Deutschland

Die erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt. Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der deutsche Finanzminister dagegen will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf gegen Steuerdumping.

Scholz warnt vor Schwarzmalen
Erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt

Erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt

Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der Finanzminister will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf gegen Steuerdumping.

Washington

Konjunktur
Abflug zu neuem Schwung

Abflug zu neuem Schwung

Es gibt Belastungen. Dazu zählen Experten auch die Finanzmärkte und die hohen Schulden.

Volkswirte warnen vor Risiken
Frühjahrstagung von IWF und Weltbank startet in Washington

Frühjahrstagung von IWF und Weltbank startet in Washington

Der Internationale Währungsfonds sieht das Wachstum in aller Welt in Gefahr. In Europa sehen die Volkswirte Risiken auf den Finanzmärkten. Und auf der ganzen Welt steigt die Verschuldung.

Frankfurt

Bundesbank überweist Bund 2,4 Milliarden

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) erhält in diesem Jahr einen deutlich größeren Scheck von der Deutschen Bundesbank ...

Gewinn gestiegen
Bundesbank überweist dem Bund 2,4 Milliarden Euro

Bundesbank überweist dem Bund 2,4 Milliarden Euro

Gute Nachrichten für das Finanzministerium: Die Bundesbank überweist mehr Geld als 2018 nach Berlin. Ein baldiges Ende des Zinsflaute im Euroraum scheint hingegen nicht in Sicht.

Gegenseitiger Marktzugang
China und Deutschland bauen Finanzkooperation aus

China und Deutschland bauen Finanzkooperation aus

Der Handelskrieg der USA mit China öffnet Deutschland neue Türen. Peking will endlich mehr Zugang zu seinem Finanzsektor bieten und die Kooperation mit Deutschland ausbauen. Da werden die USA aufhorchen.

Oldenburg

Carl Von Ossietzky Universität Oldenburg
Kritik an Hans-Werner Sinn als Festredner

Kritik an Hans-Werner Sinn als Festredner

Unter anderem der AStA und Gewerkschaften sprechen sich dagegen aus, dass der Ökonom am 18. Oktober die Eröffnungsrede hält. Die Universität betont, die Einladung Sinns verstehe sich nicht als politisches Statement, und verweist auf die große Resonanz, die die Veranstaltung ausgelöst habe.

Nusa Dua

Iwf Und Weltbank
Appell zur globalen Zusammenarbeit

Auch Italien war ein großes Thema des Gipfels. Christine Lagarde fordert Einhaltung der Regeln.

Treffen der Finanzelite
Jahrestagung von IWF und Weltbank geht zu Ende

Jahrestagung von IWF und Weltbank geht zu Ende

Der Internationale Währungsfonds kontert Donald Trump: Der Abschottungspolitik der USA stellt IWF-Chefin Christine Lagarde einen Appell zur Zusammenarbeit gegenüber. Motto: Gemeinsam sind wir stark!

Analyse
Bangen in Bali und Chinas Angriff

Bangen in Bali und Chinas Angriff

Auf Bali trifft sich die weltweite Finanzelite - und diskutiert vor allem ein Thema: den Handelskrieg zwischen China und den USA. Peking entfaltet über Kreditvergaben immer mehr Macht, der Westen kann nur reagieren. Parallel dazu wachsen die Sorgen vor einem großen Crash.

Sorgen dominieren IWF-Treffen
Scholz zu Italien: Vorsicht - aber keine Belehrungen

Scholz zu Italien: Vorsicht - aber keine Belehrungen

Italien ist wegen seiner hohen Schuldenlast zum Sorgenkind in der Eurozone geworden. Doch Anlass zu Panik besteht nicht, sagt der deutsche Finanzminister Olaf Scholz.

"Global Wealth Report"
Anleger profitieren vom guten Börsenjahr 2017

Anleger profitieren vom guten Börsenjahr 2017

Die Welt wird immer reicher. Vor allem Aktionäre profitieren. Deutschlands Sparer halten einigermaßen mit.

Höhere Zinsen frühestens 2019
Ende von EZB-Anleihenkäufen rückt näher

Ende von EZB-Anleihenkäufen rückt näher

Nach Jahren im Krisenmodus ist die EZB auf Kurs zurück in die geldpolitische Normalität. Aufatmen können Sparer aber noch nicht: Die Zeit extrem niedriger Zinsen ist noch lange nicht vorbei.

Viele Spitzenämter zu vergeben
Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

Oettinger will CSU-Vize Weber als EU-Kommissionspräsident

2019 werden eine ganze Reihe von EU-Spitzenposten neu besetzt, darunter das Amt des mächtigen Kommissionschefs. Kommt nach mehr als 50 Jahren erstmals wieder ein Deutscher ran?

Brüssel

Parlament
Weber zählt auf Bundeskanzlerin

Weber zählt auf Bundeskanzlerin

Drei Wochen hat der Parlamentarier noch Zeit, seine Brüssel-Bewerbung bekanntzugeben. Allerdings gibt es eine hohe Hürde.

Frankfurt

Weidmann für Wende bei Zinsen

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich inmitten von Spekulationen um seine berufliche Zukunft abermals für ...

Keine Chance als EZB-Chef?
Bundesbank-Chef Weidmann will Ende der lockeren Geldpolitik

Bundesbank-Chef Weidmann will Ende der lockeren Geldpolitik

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat sich inmitten von Spekulationen um seine berufliche ...

Analyse
Die Hintergründe der Türkei-Krise

Die Hintergründe der Türkei-Krise

Anscheinend ist es der Konflikt zwischen zwei machtbewussten Staatschefs um einen Pastor, der die Währungskrise ...