• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

weissmann,nadine

Person
WEISSMANN, NADINE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bayreuth
"Siegfried" feiert Premiere mit Krokodil und Kalaschnikow

"Siegfried" feiert Premiere mit Krokodil und Kalaschnikow

Über die Bühne fliegende Campingmöbel, gierige Krokodile und eine ohrenbetäubende Gewehrsalve - im fünften Jahr des Castorf'schen "Ring" empört sich das Bayreuther Wagner-Publikum darüber nicht mehr. Im Mittelpunkt des Abends stehen große Stimmen und große Hitze.

Grelles "Rheingold"
Letzte Bayreuth-Saison für Castorfs "Ring"

Letzte Bayreuth-Saison für Castorfs "Ring"

Die Töchter des Rheins am Pool eines schäbigen Motels, die Götter Wotan, Donner und Co. als schmierige Gangster - mit der quietschbunten Castorf-Inszenierung des "Rheingold" hat in Bayreuth Wagners "Ring" begonnen. Das Publikum ist sich am Ende einig.

Bayreuth

Bei Festspielen Durchgefallen
Bayreuther „Siegfried“ heftig ausgebuht

Bayreuther  „Siegfried“ heftig ausgebuht

Beim „Rheingold“ blieb es ruhig im Publikum, bei der „Walküre“ auch – Applaus statt Protest für Frank Castorfs Version von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“. Nach dem „Siegfried“ aber platzt Teilen des Publikums der Kragen.

Keine Skandale: Das Bayreuther "Rheingold"

Keine Skandale: Das Bayreuther "Rheingold"

In ihrem vierten Jahr wird Frank Castorfs "Rheingold"-Inszenierung am Dienstagabend bei den Bayreuther Festspielen ...

Bayreuth

Neuer „siegfried“ In Bayreuth
Slapstick statt großer Liebe

Slapstick statt großer Liebe

Ein Held? Von wegen. In der Deutung von Frank Castorf ist die titelgebende Figur in der Richard-Wagner-Oper ein um sich ballernder Halbstarker. Wirklich schlimm findet das Publikum das nicht mehr.

Bayreuth

Nur Noch Wenige Buhs
Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs „Rheingold“

Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs „Rheingold“

Ein wahrer Proteststurm brach los, als Frank Castorf seine sehr spezielle Version von Richard Wagners „Rheingold“ zum ersten Mal in Bayreuth auf die Bühne brachte. Die Aufregung hat sich inzwischen gelegt - offensichtlich auch bei Castorf selbst.

Bayreuth

Bayreuther Festspiele
Wütendes Buhkonzert nach „Siegfried“-Aufführung

Wütendes Buhkonzert nach „Siegfried“-Aufführung

Vom Blowjob über kopulierende Plastik-Krokodile: Regisseur Castorf mutet dem Publikum einiges zu. Weil viele Bayreuther Zuschauer nicht wissen, was das soll, bricht nach dem „Siegfried“ ein Proteststurm für Castorfs Inszenierung los.