• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wendl,tobias

Person
WENDL, TOBIAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rodel-Doppelsitzer
Rodler Wendl/Arlt erneut Olympiasieger

Rodler Wendl/Arlt erneut Olympiasieger

Das Rodel-Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang erneut Gold gewonnen. Ihre Dauerrivalen Toni Eggert/Sascha Benecken begnügen sich mit Bronze. Dabei galten die Weltmeister als die großen Favoriten.

DOSB-Präsident
Hörmann lobt deutschen Traumstart: "Keine Zufallstreffer"

Hörmann lobt deutschen Traumstart: "Keine Zufallstreffer"

Pyeongchang (dpa) - DOSB-Chef Alfons Hörmann hat das deutsche Olympia-Team und den Traumstart bei den Winterspielen ...

Olympische Winterspiele 2018
Frenzel erneut Olympiasieger - Sturm sorgt für Absagen

Frenzel erneut Olympiasieger - Sturm sorgt für Absagen

Der Nordische Kombinierer Eric Frenzel wiederholt seinen Erfolg von Sotschi in Pyeongchang ebenso wie das Rodel-Duo Tobias Wendl/Tobias Arlt. In der Halfpipe triumphiert Snowboard-Superstar Shaun White. Ansonsten bringt der stürmische Wind das Programm durcheinander.

Pyeongchang

Winterspiele 2018
Geisenberger lernt aus Lochs Fehler

Geisenberger lernt aus Lochs Fehler

Mit zwei Tagen Verspätung konnte die große deutsche Gold-Party bei den Rodlern doch noch steigen. Natalie Geisenberger ...

Das bringt der Tag bei Olympia
Dahlmeier mit dritter Gold-Chance - Auch Rodler favorisiert

Dahlmeier mit dritter Gold-Chance - Auch Rodler favorisiert

Für die deutsche Olympia-Mannschaft läuft es in Pyeongchang bislang blendend. Unter anderen haben Laura Dahlmeier, Toni Eggert und Sascha Benecken sowie Eric Frenzel und Johannes Rydzek am fünften Entscheidungstag weitere Medaillen-Chancen.

Gold-Favoriten
Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken mit Trainings-Bestzeit

Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken mit Trainings-Bestzeit

Mit Höhenflügen kennen sich die Rodler Eggert und Benecken bestens aus. Nun will das Doppelsitzer-Duo aus Thüringen seine unglaubliche Saison bei Olympia krönen. Das Training lief bestens. Die Olympiasieger Wendl/Arlt patzten dagegen.

Nach Siegen im Gesamtweltcup
Rodler wieder Topfavoriten bei Olympia

Rodler wieder Topfavoriten bei Olympia

Die deutschen Rodler hoffen bei den Olympischen Winterspielen einmal mehr auf Gold-Medaillen. Nach Natalie Geissenberger gewannen beim Weltcup-Finale in Sigulda auch Felix Loch sowie die Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken den Gesamtweltcup.

DOSB-Aufgebot
Die nominierten deutschen Wintersportler für Pyeongchang

Die nominierten deutschen Wintersportler für Pyeongchang

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ist mit insgesamt 153 Athleten (59 Frauen/94 Männer) ...

Aber auch Skepsis
Fahnenträgerin: Rückenwind für Pechstein vor Olympia

Fahnenträgerin: Rückenwind für Pechstein vor Olympia

Noch in diesem Monat werden die fünf Fahnenträger-Kandidaten für Olympia bestimmt. Wie DOSB-Präsident Hörmann können sich viele Athleten Claudia Pechstein dafür vorstellen. Eine einstige Rivalin spricht sich für sie aus, doch es gibt auch Skepsis.

43 Athleten nominiert
Erste Olympia-Nominierung ohne Überraschung

Erste Olympia-Nominierung ohne Überraschung

Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die ersten 43 Athleten für die Winterspiele ...

Winterspiele 2018
Schempp: Erfolgreichster Sotschi-Starter sollte Fahne tragen

Schempp: Erfolgreichster Sotschi-Starter sollte Fahne tragen

München (dpa) - Biathlet Simon Schempp würde die deutsche Fahne bei der Olympia-Eröffnungsfeier in Pyeongchang ...

Heim-Weltcup
Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken gewinnen in Oberhof

Rodel-Doppelsitzer Eggert/Benecken gewinnen in Oberhof

Oberhof (dpa) - Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert und Sascha Benecken haben auf ihrer Heimbahn in Oberhof ihren ...

Weltcup-Auftakt in Innsbruck
Gelungener Auftakt der deutschen Rodler

Gelungener Auftakt der deutschen Rodler

Gelungener Saisonauftakt, doch noch reichlich Arbeit bis zu den Olympia-Rennen in Pyeongchang. Vor allem die Männer-Einsitzer um Olympiasieger Felix Loch zeigten noch "instabile Leistungen", wie Cheftrainer Norbert Loch analysierte.

Königssee

Loch enttäuscht bei Heim-EM

Rodel-Olympiasieger Felix Loch (27) hat selbst auf seiner Heimbahn nicht zu alter Stärke zurückgefunden. Bei der ...

Königssee

Rodler Enttäuscht Bei Em
Loch kommt nicht aus Tief

Loch kommt nicht aus Tief

Felix Loch kommt einfach nicht in Form. Selbst bei der Rodel-EM auf seiner Heimbahn am Königsee gelingt dem Olympiasieger nicht viel. Teamkollege Ralf Palik hingegen jubelte indes über Silber.

Berchtesgaden

Hackl-Schorsch Wird 50
„Schwärzester Moment“

„Schwärzester Moment“

Nach großen Erfolgen hatte der Hackl-Schorsch praktisch immer ein überdimensionales Weißbierglas in der Hand. Kaum ein anderer Sportler konnte seine Sportart in urtypischer Art und Weise so verkaufen wie der rodelnde Bayer.

Königssee

Wieder Gold!
Auch deutsche Teamstaffel gewinnt WM-Titel

Auch deutsche Teamstaffel gewinnt WM-Titel

Jubel über die sechste Goldmedaille des Wochenendes: Die Rennrodler Felix Loch, Natalie Geisenberger und Tobias Wendl/Tobias Arlt haben ihren Titel erfolgreich verteidigt – und stellten einen neuen Bestwert auf.

Schönau Am Königssee

Rodeln Am Königssee
Olympiasieger Loch gewinnt sein fünftes WM-Gold

Olympiasieger Loch gewinnt sein fünftes WM-Gold

Auf seiner Heimbahn am Königssee war der Bayer am Sonntag schneller als sein Teamkollege Ralf Palik, der erstmals WM-Silber gewann. Damit krönt er ein goldenes Wochenende für die deutschen Rodler.

Königssee

Rodel-Wm Am Königssee
Wendl und Arlt sind wieder Weltmeister

Wendl und Arlt sind wieder Weltmeister

Titel verteidigt: Mit gut sechs Zehnteln Vorsprung haben sich die beiden Olympiasieger gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt. Sie holten ihren vierten Titel in Serie – eine Premiere beim Rode-Doppel.