• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de

wenholt,matthias

Berne

Hochwasserschutz Im Nordwesten
Warum eine Herbstdeichschau so wichtig ist

Warum eine Herbstdeichschau so wichtig ist

NWZ-Volontärin Nathalie Meng stammt aus dem Schwarzwald, mit dem Thema Hochwasserschutz hatte sie bisher noch nicht wirklich Berührungspunkte. Ein Deichband gab ihr nun „Nachhilfe“ – und das war alles andere als eine Kaffeefahrt.

Rodenkirchen

Kernkraftwerk Unterweser
Wenig Resonanz beim ersten Bürgerdialog zum Rückbau

Wenig Resonanz beim ersten Bürgerdialog zum Rückbau

Die Veranstalter erklärten die geringe Besucherzahl mit dem allgemein gehaltenen Thema. Um Spezialfragen sollen es bei den nächsten Terminen gehen.

Brake

Wettbewerb
Schwei und Waddens haben Nase vorn

Schwei und Waddens haben Nase vorn

Die Sieger wurden jetzt in Brake bekannt gegeben. Es gab auch einen Klimaschutzpreis.

Brake

Wettbewerb
Schwei und Waddens haben die Nase vorn

Schwei und Waddens haben die Nase vorn

Zehn Dörfer nahmen an dem Wettbewerb teil. Es wurde ein Klimaschutzpreis vergeben. Waddens freute sich auch darüber.

Kleinensiel/Wesermarsch

Kernkraftwerk
Was Bürger beim Rückbau bewegt

Was Bürger beim Rückbau bewegt

An mehreren Ständen werden Fragen beantwortet. Veranstalter ist der Kreis.

Brake

Tideweser
Schutz vor zu viel Naturschutz angemahnt

Die Weser war bereits 2006 als Schutzgebiet benannt worden. Jetzt drängt die EU auf Ausweisung bis Ende 2018.

Kleinensiel

Kernkraftwerk
Bürgerdialog beginnt am 21. Oktober

Bürgerdialog beginnt am 21. Oktober

Die Genehmigung für den Rückbau des Kernkraftwerks Unterweser (KKU) dürfte nicht mehr in diesem Jahr eintreffen. ...

Rodenkirchen

Kernkraftwerk
Bürgerdialog beginnt am 21. Oktober

Bürgerdialog beginnt am 21. Oktober

Veranstalter der beiden Formate ist der Landkreis. Dafür bekommt er 75 000 Euro Zuschuss vom Land.

Kleinensiel/Würgassen

Atomausstieg
„Wir dachten, dass es fünf Jahre dauert“

„Wir dachten, dass es fünf Jahre dauert“

1997 hat der Rückbau des Kernkraftwerks im Weserbergland begonnen. Der Abschluss ist noch nicht in Sicht.

Elsfleth/Ovelgönne/Bremerhaven

Werbung für mehr Klimaschutz

„Wir verankern den Klimaschutz“ heißt es am 12. August ab 11 Uhr in Bremerhaven – und die Wesermarsch ist beteiligt: ...

Brake

Katastrophenschutz
Feldtelefon in höchster Not die Rettung

Feldtelefon in höchster Not die  Rettung

Moderne Kommunikation beruht auf Internet und Strom – und fällt im Katastrophenfall wahrscheinlich zuerst aus. Was dann?

Butjadingen/Wesermarsch

Küstenschutz
Deiche haben Winter gut überstanden

Deiche haben Winter gut überstanden

Die Deiche in der Wesermarsch sind in einem guten Zustand. Das ist das wichtigste Fazit der Frühjahrsschau, die ...

Brake

St. Bernhard-Hospital
Kauf bietet neue Wachstums-Chancen

Kauf  bietet neue Wachstums-Chancen

Beide Seiten profitieren: Der Klinik bieten sich Expansionsmöglichkeiten, der Landkreis wird eine nicht mehr benötigten Immobilie los.

Brake

Planung
Update der heimischen Landwirtschaft

Update der heimischen Landwirtschaft

Der Fachbeitrag enthält die Sicht der Landwirtschaft. Er hilft bei der Abwägung der vielfachen Anforderungen an die Flächen im Kreis.

Kleinensiel

Kernkraftwerk
Bürgerdialog beginnt im September

Die Prognos AG, Basel, organisiert die Veranstaltungen. 75 000 Euro stehen bereit.

Kleinensiel

Kernkraftwerk
Bürgerdialog beginnt im September

Bürgerdialog beginnt im September

Die Prognos AG, Basel, organisiert die Veranstaltungen. 75 000 Euro stehen bereit.

Brake/Elsfleth

Bedarfsplan
Neuer Standort für Rettungswache

Neuer Standort für Rettungswache

Der Betriebsausschuss Rettungsdienst tagte in Brake. Die Baupläne wurden bei der Sitzung vorgestellt.

Großenmeer

Energie
Arbeiten für eine Windkraftanlage ruhen

Der Landkreis hatte insgesamt neun Anlagen nördlich von Großenmeer genehmigt. Acht werden weitergebaut.

Brake

Feuerwehr
Neuer „Bulli“ für die Brandschützer

Neuer „Bulli“ für die Brandschützer

Die Jahresabschlussbesprechung der Feuerwehrführungskräfte in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Brake nutzte ...