• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

wieken,werner

Person
WIEKEN, WERNER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Eckwarden

Historie
Moddrige Wiese flößt Gegnern Respekt ein

Moddrige Wiese flößt Gegnern Respekt ein

In der Serie „(Fast) vergessene Plätze“ geht es
diesmal um den früheren Sportplatz des TV Eckwarden.

Abbehausen

Tsv Abbehausen
Herzensangelegenheit für den Vorstand

Herzensangelegenheit für den Vorstand

Der Turn- und Sportverein bedankte sich für die Vereinstreue. Bürgermeister Carsten Seyfarth lobte den gelungenen Generationswechsel in der Führungsriege.

BERNE

Fussball
Harald Lüers mit Goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Harald Lüers mit Goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Die Ehrung verdienter Fußballer stand jetzt im Mittelpunkt des Staffeltages, zu dem der Kreisfußballverband nach ...

ABBEHAUSEN

EHRUNG
Exakt 152 Jubilare beim TSV

Exakt 152 Jubilare beim TSV

GEFEIERT WURDE IM „DORFKRUG“. NICHT ALLE EINGELADENEN KAMEN.

NORDENHAM

GEWERKSCHAFT
IG Metall bedankt sich bei den treuesten der Treuen

IG Metall bedankt sich bei den treuesten der Treuen

Seit 75 Jahren ist Alfred Hofschildt Mitglied. Der IG-Metall-Bevollmächtigte bezeichnete ihn und die weiteren Jubilare als Vorbilder.

HAUPTVERSAMMLUNG
Alles eitel Sonnenschein in Alteneschs Heimatverein

Alles eitel Sonnenschein in Alteneschs Heimatverein

altenesch/zim Die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Altenesch am Freitag im Altenescher Hof zeichnete sich durch Harmonie und Geschlossenheit aus. Alle Berichte, des Vorstandes unter der Leitung vom Rudi Mai über die Jahresereignisse der zurückliegenden Monate fanden einhellige Anerkennung und Lob der Mitglieder. Das zeigte sich auch sehr beeindruckend in den Neuwahlen für den Vereinsvorstand, bei denen sich alle Funktionsträger wieder für ihre bisherige Aufgabe zur Verfügung stellten.