• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

will,alexander

Person
WILL, ALEXANDER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Kolumne zu EU und Ukraine
500 Milliarden ins Bodenlose

500 Milliarden ins Bodenlose

Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen plant ein gigantisches Ukraine-Paket. Warum die Pläne sowohl fahrlässig als auch dreist sind und auf massive Umverteilung zuungunsten der EU-Steuerzahler hinauslaufen, hat Alexander Will aufgeschrieben.

Oldenburg

Nato, Finnland, Schweden und die Türkei
Heuchelei und Doppelstandards

Heuchelei und Doppelstandards

Der türkische Präsident Erdogan will den Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens verhindern. Dabei ist die Türkei selbst der faule Apfel im Nato-Korb. Ankara handelt nicht besser als das viel gescholtene Russland, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Analyse zur Ukraine
Blinde Flecken deutscher Kriegspolitik

Blinde Flecken deutscher Kriegspolitik

Waffenlieferungen, Ausbildung ukrainischer Soldaten: Deutschland gleitet immer schneller, immer tiefer in den Sumpf des Ukraine-Krieg. Dabei hat die Führung offenkundig keine klare Vorstellungen, wohin die Reise gehen soll und zu welchem Ende sie handelt, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Analyse zu Putin, Parade und dem Ukraine-Krieg
Puppentheater mit deutlicher Drohung

Puppentheater mit deutlicher Drohung

Am 9. Mai feiert Russland den „Tag des Sieges“ im Zweiten Weltkrieg. In diesem Jahr geriet das zu einer gigantischen Propaganda-Show. Die sollte Versagen maskieren und lieferte Hinweise auf den Fortgang des Ukraine-Krieges, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Analyse zur Europäischen Union
Fataler EU-Kandidat Ukraine

Fataler EU-Kandidat Ukraine

Europäische Politiker versprechen der Ukraine einen schnellen Beitritt zur EU. Warum das ein so verantwortungsloses wie gefährliches Versprechen ist, hat Alexander Will aufgeschrieben.

Brüssel

Gastbeitrag zum Ukraine-Krieg
Deutschland gerät ins Abseits

Deutschland gerät ins Abseits

Was ist die richtige Strategie im Ukraine-Krieg? Soll Deutschland schwere Waffen liefern und die Ukraine in die EU? Ja, meint die Europa-Abgeordnete Viola v. Cramon-Taubadel (Grüne) und widerspricht NWZ-Autor Alexander Will.

Zetel

Vortrag in Zetel
Russland-Expertin spricht über den Ukraine-Krieg

Russland-Expertin spricht über den Ukraine-Krieg

Ein Vortrag der Russland-Expertin Gabriele Krone-Schmalz am 24. Mai behandelt den Krieg in der Ukraine. Der Politikchef der NWZ diskutiert im Anschluss mit ihr. Der Eintrittserlös wird gespendet.

Oldenburg

Kommentar zu Russlands Lieferstopp
Kuriose Gas-Erregung

Kuriose Gas-Erregung

Russland hat Bulgarien und Polen das Gas abgedreht. Europäische Regierungen und die EU schäumen vor Wut. Warum das eine kuriose Empörung ist, und warum es noch schlimmer kommen wird, hat Alexander Will aufgeschrieben.

Tennis
Zverev sucht in München das "Spaß-Gefühl"

Zverev sucht in München das "Spaß-Gefühl"

Nummer 1 und der Grand-Slam-Sieg. Das waren Alexander Zverevs Ziele für diese Saison. Statt Titel zu sammeln, kämpft der Hamburger gegen Druck, ein angeknackstes Image und Verletzungen.

Oldenburg

Kommentar zur Wahl in Frankreich
Kein Grund für Jubel

Kein Grund für Jubel

Emmanuel Macron hat die Stichwahl um die französische Präsidentschaft gewonnen. Triumphgeschrei ist trotzdem unangebracht. Frankreich driftet in die Extreme ab, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Kommentar zu Inflation und Zentralbank
Zerstörerin von Lebensleistung

Zerstörerin von Lebensleistung

Die Inflation im Euroraum steigt und steigt. Die Europäische Zentralbank (EZB) legt sich nach wie vor nicht auf einen konkreten Zeitpunkt für eine Zinsanhebung fest. Damit werden Sparer und Gehaltsempfänger weiter eiskalt und zynisch enteignet, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Analyse zum Ukraine-Krieg
Alte Fehler, neue Fehler

Alte Fehler, neue Fehler

Im Ukraine-Konflikt droht in Deutschland einmal mehr Moral- statt Realpolitik. Warum Olaf Scholz bisher vieles richtig gemacht hat und weder Totalsanktionen gegen russische Energie noch schwere Waffen für die Ukraine in unserem Interesse sind, hat Alexander Will aufgeschrieben.

Oldenburg

Kommentar zur Wahl in Frankreich
Sieg des Antikapitalismus

Sieg des Antikapitalismus

Nach dem besten Abschneiden in der ersten Runde nehmen Staatschef Emmanuel Macron und Marine Le Pen Kurs auf die Stichwahl in zwei Wochen. Doch in der ersten Runde hat nicht ein Kandidat, sondern ein politisches Prinzip klar gewonnen, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Kommentar zur Impfpflicht
Bezauberndes Scheitern

Bezauberndes Scheitern

Sämtliche Anträge für und gegen eine Impfpflicht sind im Bundestag gescheitert. Einen Corona-Impfzwang wird es vorerst in Deutschland nicht geben. Alexander Will über bezauberndes Scheitern in der Politik.

Oldenburg

Corona-Impfpflicht
Übergriffig, sinnlos, freiheitsfeindlich

Übergriffig, sinnlos, freiheitsfeindlich

Die deutsche Politik rennt einer fixen Idee hinterher: der Corona-Impfpflicht. Jetzt wollen einige Politiker „nur noch“ Leute über 50 zur Spritze zwingen. NWZ-Autor Alexander Will meint: Auch ab 50 gehört mein Körper mir!

Oldenburg

Analyse zur Ukraine-Krise
Russlands verlorene Kriege

Russlands verlorene Kriege

Russland verfügte kaum je über die Mittel, seine hochgespannten imperialistischen Ziele zu erreichen. Wir erleben das in der Ukraine. Aber auch ein Blick auf Russlands verlorene Kriege illustriert das, schreibt Alexander Will.

Oldenburg

Kommentar zum Ukraine-Krieg
Wunsch und Wirklichkeit

Wunsch und Wirklichkeit

Der US-Präsident möchte Wladimir Putin stürzen, und so mancher im Westen träumt von einem neuen Stalingrad für die russischen Invasoren. Da gehen Wunsch und Wirklichkeit nicht im Gleichschritt, sagt Alexander Will.

Oldenburg

Kommentar zur Wahl im Saarland
Absturz mit Ansage

Absturz mit Ansage

Das Saarland hat gewählt. Es war die erste Abstimmung nach der Bundestagswahl vom Herbst, und auch die ging für die Union schlecht aus. Was hinter dem Saar-Debakel steckt, hat Alexander Will aufgeschrieben.

Saarbrücken

Landtagswahl Saarland
SPD mit Anke Rehlinger klar vorn – CDU fährt historische Niederlage ein

SPD mit Anke Rehlinger klar vorn – CDU fährt historische Niederlage ein

Die SPD holt sich nach dem Erfolg im Bund auch im Saarland den Wahlsieg. Neue Ministerpräsidentin wird Anke Rehlinger, die sogar allein regieren könnte. Die bisherige Regierungspartei CDU stürzt ab.