• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Tennishalle in Westerstede brennt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Türen Und Fenster Geschlossen Halten
Tennishalle in Westerstede brennt

NWZonline.de

witter,frank

Person
WITTER, FRANK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wolfsburg/Emden

Bilanz
VW glänzt mit Milliardengewinn

Der Volkswagen-Konzern hat trotz der Krisenstimmung in der Autobranche im zweiten Quartal ein überraschend gutes ...

Gegen den Branchentrend
VW verdient trotz Autokrise überraschend viel Geld

VW verdient trotz Autokrise überraschend viel Geld

VW überrascht inmitten einer Krise der Autobranche mit guten Zahlen. Der Lauf im Tagesgeschäft gibt Chef Herbert Diess Rückendeckung für den grundlegenden Konzernumbau. Doch Hürden bleiben. Und ein Gerichtsurteil bringt auch das Diesel-Dilemma wieder auf den Tisch.

VW-Finanzvorstand Frank Witter
Wolfsburg-Aufsichtsratschef: Champions League keine Pflicht

Wolfsburg-Aufsichtsratschef: Champions League keine Pflicht

Wolfsburg (dpa) - Für Aufsichtsratschef Frank Witter vom VfL Wolfsburg ist die Qualifikation für die Champions ...

Unter Ausgabepreis gerutscht
Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Nach einer Verzögerung wegen des schwierigen Marktes hat Volkswagen nun seine Tochter Traton an die Börse gebracht. In Frankfurt und Stockholm werden die Papiere der Lastwagensparte gehandelt. Die ersten Zahlen hätten aus Konzernsicht aber sicher besser sein dürfen.

Summe soll noch steigen
VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal

VW: Milliardenbetrag für Berater und Anwälte im Abgasskandal

Die Manipulation von Abgaswerten bescherte Volkswagen die größte Krise seiner Geschichte. Mit den Spätfolgen kämpft der Konzern bis heute - vor allem finanziell.

VW-Tochter
Traton-Börsengang soll knapp 2 Milliarden Euro einspielen

Traton-Börsengang soll knapp 2 Milliarden Euro einspielen

Im März hatte Volkswagen die Pläne für einen Börsengang der Tochter Traton noch auf Eis gelegt. Nun aber soll es schon bald los gehen. Der Konzern weiß bereits, wie er die Einnahmen nutzen will.

Torjäger
Medien: Wolfsburgs Wout Weghorst vor Vertragsverlängerung

Medien: Wolfsburgs Wout Weghorst vor Vertragsverlängerung

Wolfsburg (dpa) - Torjäger Wout Weghorst wird nach übereinstimmenden Medienberichten seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten ...

Vertragsverhandlungen
VfL Wolfsburg will auch mit Torjäger Weghorst verlängern

VfL Wolfsburg will auch mit Torjäger Weghorst verlängern

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will nach den Vertragsverlängerungen mit den beiden Franzosen ...

Wolfsburg

Volkswagen
VW zahlt umstrittene Vorstands-Boni aus

VW zahlt umstrittene Vorstands-Boni aus

Vor drei Jahren wurde ein Teil der Bezüge einbehalten. Nun bekommen die Manager sogar mehr als ursprünglich vorgesehen.

Nach Abgasskandal
Volkswagen zahlt umstrittene Vorstands-Boni aus

Volkswagen zahlt umstrittene Vorstands-Boni aus

Der Abgasskandal hat VW schon 30 Milliarden Euro gekostet. Dass die Vorstände vor drei Jahren und damit mitten in der Krise nicht zu einem spürbaren Verzicht bereit waren, sorgte für jede Menge Kritik. Jetzt sind damals eingefrorene Boni fällig.

Wolfsburg

Bilanz
Diesel-Skandal bremst Volkswagen

Diesel-Skandal bremst Volkswagen

Während der Autogigant mit der schwachen Konjunktur überraschend gut klarkommt, stellt sich „Dieselgate“ einmal mehr als teuer heraus.

Teure Vergleiche in den USA
"Dieselgate" bremst Volkswagen mit Milliardenkosten aus

"Dieselgate" bremst Volkswagen mit Milliardenkosten aus

Schwache Konjunktur, flaue Automärkte - damit haben fast alle Hersteller zu kämpfen, auch Volkswagen. Doch der Autogigant kommt mit der schwachen Konjunktur überraschend gut klar. Nur: "Dieselgate" stellt sich einmal mehr als teuer heraus.

Wolfsburg/Emden

Bilanz
VW verstärkt seine Elektro-Offensive

VW verstärkt seine Elektro-Offensive

Der Konzerngewinn stieg. Doch die Herausforderungen nehmen ebenfalls zu.

Stellenabbau im Gespräch
Volkswagen-Chef treibt Sparkurs voran

Volkswagen-Chef treibt Sparkurs voran

Es rumort wieder in Wolfsburg, und wieder geht es um Tausende Arbeitsplätze. Denn Konzernchef Diess stellt klar, dass der "Zukunftspakt" getaufte Sparkurs von 2016 nicht ausreicht.

Der "Fluch" WLTP
Neue Abgastests belasten Autobauer seit Monaten

Neue Abgastests belasten Autobauer seit Monaten

Seit September gilt der neue Verbrauchs- und Abgastest WLTP für Autos - realitätsnähere Ergebnisse sind das Ziel. Aber nicht alle Hersteller kommen mit der aufwendigen Neuzertifizierung gut zurecht. Das wirkt sich auf die Verkaufszahlen aus - vor allem bei einem Autobauer.

Dieselfahrzeuge betroffen
VW: "Auffälligkeiten" bei Kontrolle von neuer Abgas-Software

VW: "Auffälligkeiten" bei Kontrolle von neuer Abgas-Software

Das Kraftfahrt-Bundesamt beschäftigt sich mit einem neuen Problem bei Volkswagen. Der Autobauer betont, die Behörden selbst darauf aufmerksam gemacht zu haben. "Dieselgate" wird den Konzern noch lange beschäftigen.

Trotz aller Belastungen
Volkswagen verdient wieder mehr

Volkswagen verdient wieder mehr

Die Liste der Baustellen im VW-Konzern bleibt lang. Dafür hat man sich in den ersten neun Monaten 2018 überraschend gut geschlagen. Das dritte Quartal allerdings sorgt für Stirnrunzeln.

Bundesliga
Euphorie in Wolfsburg und Berlin: Spektakel erwartet

Euphorie in Wolfsburg und Berlin: Spektakel erwartet

Gut eine Stunde Fahrzeit im Schnellzug trennen Wolfsburg und Berlin. Auch leistungsmäßig liegen der VfL und Hertha BSC bislang dicht beieinander. Anders als erwartet treffen sich beide Teams am dritten Spieltag zum Spitzenspiel. Der Sieger setzt sich oben fest.

Wolfsburg/Emden

Halbjahresbilanz
VW steht schwieriges Halbjahr bevor

VW steht schwieriges Halbjahr bevor

Volkswagen liefert deutlich mehr Autos aus, steigert den Umsatz und macht auch mehr Gewinn. Doch es kommen harte Monate auf den Konzern zu.