• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

witzleben,erwin von

Person
WITZLEBEN, ERWIN VON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hude

Gästeführer-Tag
Besuch auf letzter Ruhestätte

Besuch auf letzter Ruhestätte

Die letzte Ruhestätte der Herren auf Hude und Elmeloh stand im Blickpunkt bei zwei kleinen Führungen, die am Sonntag ...

Hude

Erinnerung
Widerstand gegen Nazi-Diktatur mit dem Leben bezahlt

Widerstand gegen Nazi-Diktatur  mit dem Leben bezahlt

Gerade in dieser unruhigen Zeit ein Zeichen setzen wollten Greta von Witzleben und der CDU-Landtagsabgeordnete ...

Hude

Treffen
Pioniere auf Erkundungstour in Hude

Pioniere auf Erkundungstour in Hude

Auf dem Familienanwesen erfuhren die Besucher viel über den wohl bekanntesten Vertreter des Adelsgeschlechtes. Erwin von Witzleben war am Hitler-Attentat vom 20. Juli 1944 beteiligt.

Hude

Tourismus
Huder Klosterruine geht online

Huder Klosterruine  geht online

Blick in Hudes „gute Stube“: Eine so umfassende Darstellung des Klosterensembles mit all seinen Facetten hat es bislang noch nicht gegeben.

Fotostrecke

Gedenken an Hitler-Attentäter vom 20. Juli 1944

Gedenken an Hitler-Attentäter vom 20. Juli 1944 8 Fotos

Hude

Geschichte
Ein Kranz zum Gedenken an Erwin von Witzleben

Ein Kranz zum Gedenken an Erwin von Witzleben

Ein Kranz in den Wappenfarben der Familie wurde am 70. Jahrestag des 20. Juli 1944 in Hude niedergelegt. Im Gedenken an den Widerstandskämpfer Erwin von Witzleben.

Hude/Bremen/Berlin

20. Juli 1944
Erinnerung an einen Mann mit Werten

Erinnerung an einen Mann mit Werten

Erwin von Witzleben sollte nach dem Attentat auf Hitler die Wehrmacht befehligen. Der einzige Gedenkstein für ihn in Deutschland findet sich in Hude.

Pro und Kontra zum Tunnel-Neubau in Hude

Es bedeutet einen Missbrauch des Andenkens an den aus Schlesien stammenden Widerstandskämpfer von Witzleben, wenn ...

Denkwürdiger Abend

Der Abend in der Klosterschänke sollte Hudes Kommunalpolitikern zu denken geben. Diejenigen, die dort ihrem Unmut ...

OLDENBURG

WIDERSTAND
Aufrechte Männer und Unbelehrbare

Aufrechte Männer und Unbelehrbare

IM FILM „WALKÜRE“ WERDEN DIE ATTENTÄTER DES 20. JULI 1944 LEBENDIG. DIE WEGE DER GEGENSPIELER ERWIN VON WITZLEBEN UND ERNST OTTO REMER KREUZEN SICH IM OLDENBURGER LAND.

HUDE

GESCHICHTE
Verschwörer im Ehrenbuch verewigt

Verschwörer im Ehrenbuch verewigt

Bei einem Rundgang über den Friedhof der Huder St.-Elisabeth-Kirche fällt dem einen oder anderen Besucher sicher ...