• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

woesner,elisabeth

Person
WOESNER, ELISABETH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Seefeld

Filmabend in der Seefelder Mühle
Paradies von nebenan auf der Open-Air-Leinwand

Paradies von nebenan auf der Open-Air-Leinwand

Das Kulturzentrum Seefelder Mühle zeigt den preisgekrönten Dokumentarfilm „Die Wiese“. Vorher gibt es ein Publikumsgespräch mit einer Biologin des NABU.

Oldenburg

Nabu-Expertin Aus Oldenburg Spricht über Wetter
„Auswirkungen des trockenen Frühjahrs sind immer noch spürbar“

„Auswirkungen des trockenen Frühjahrs sind immer noch spürbar“

Der Regen der vergangenen Wochen reicht nicht aus, um die Trockenheit auszugleichen – sagt Elisabeth Woesner vom Nabu. Die Insekten hingegen profitieren vom Klimawandel, dadurch wächst jedoch auch die Population von so manchem Schädling. Das fordern die Naturschützer.

GrÜnflÄchen
Friedhöfe in der Region blühen auf

Friedhöfe in der Region blühen auf

Wildblumen könnten sich in vielen Regionen als zentrales Element der Begräbniskultur entpuppen. Immer häufiger sind auf Friedhöfen daher bunte Wiesen mit Margeriten, Klee und Schafgarbe zu sehen. Elisabeth Woesner vom NABU Oldenburger Land verrät, worauf es bei der Umsetzung ankommt, außerdem verrät die Biologin ihre persönlichen Blumen- und Friedhofsfavoriten.

Oldenburg

Tipps für richtige Blühwiese

Tipps für richtige Blühwiese

Viele Menschen möchten dem Insektenrückgang entgegenwirken und begeistern sich für bunte Blühflächen, sind dann ...

Elsfleth

Artenschutz-Aktion Des Nabu
Elsfleth soll weiter aufblühen

Elsfleth soll weiter aufblühen

Am 3. Februar erfahren Interessierte, wie sie helfen können. Gemeinsam soll dem Artensterben entgegengewirkt werden.

Oldenburger Land

Nwz-Aktion
Einsatz gegen Artensterben

Einsatz gegen Artensterben

Genau 1 511 192 Quadratmeter insektenfreundlich gestaltete Flächen sind zusammengekommen. Das entspricht 210 Fußballfeldern.

Oldenburger Land

Naturschutz
1.511.192 Quadratmeter für Insekten

1.511.192 Quadratmeter für Insekten

Mit ihrem Engagement leisten die Menschen in der Region einen Beitrag gegen das Insektensterben. Wiesen mit Kräutern und Wildgräsern helfen Insekten auch im anstehenden Winter.

Oldenburger Land

Expertentipp
Insekten auch im Herbst schützen

Insekten auch im Herbst schützen

Blumenwiesen können auch noch im September angelegt werden. Sie sind für viele Insekten nicht nur Nahrungsquelle, sondern auch Winterquartier.

Bad Zwischenahn

Infos über Wiesen und Wildkräuter

Der September ist ein günstiger Zeitpunkt zum Anlegen einer Blumenwiese. Heimische Kräuter und Wildgräser sind ...

Stapelfeld

Stapelfelder Entdeckertouren
Kursus zur naturnahen Gartengestaltung

Wie die heimischen Gärten, Höfe und Häuser sich in Inseln der Artenvielfalt verwandeln, erklärt Elisabeth Woesner ...

Wildeshausen/Dötlingen

Nabu: Artenreiches Grasland

Die Nabu-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen lädt am Dienstag, 9. April, 19 Uhr, zu seinem Monatstreffen auf Gut ...

Holtgast

Mehr Farbe im Grün der Wiesen

Wiesen und Weiden sollen blütenreicher werden, damit Insekten und und Vögel bessere Überlebenschancen haben. Das ...

Naturschutz
„Wichtige Rolle im Ökosystem“

„Wichtige Rolle im Ökosystem“

Auch Insekten müssen sich verbreiten können, um ihre Populationen stabil zu halten. Das betont Biologin Elisabeth Woesner. Ein neues Projekt soll bei der Vernetzung von Lebensräumen helfen.

Holtgast

Wiesen sollen bunt werden

Wie kann man das Insektensterben und den damit einher gehenden Rückgang zahlreicher Vögel stoppen? Eine Möglichkeit ...

Westerstede

Artenschutz
Schwalben in Wohnungsnot

Schwalben in   Wohnungsnot

Rund 4000 Kilometer haben die Schwalben zurückgelegt, wenn sie aus ihrem Winterquartier ins Ammerland zurückkehren. Damit sie sich vor Ort schnell einrichten können, will der Nabu Hilfestellung leisten.

Varel

Garten naturnah gestalten

Der Naturschutzbund Nabu informiert am Mittwoch, 13. März, darüber, wie man seinen Garten möglichst naturnah gestalten ...

Varel

Garten für Insekten umgestalten

Der Naturschutzbund Nabu informiert am Mittwoch, 13. März, darüber, wie man seinen Garten möglichst naturnah gestalten ...

Varel

Garten für Insekten gestalten

Der Naturschutzbund Nabu informiert am Mittwoch, 13. März, darüber, wie man seinen Garten möglichst naturnah gestalten ...

Garrel

Blühstreifen Thema beim Nabu

Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten sind angewiesen auf blühende und vielfältige Lebensräume. Gleichzeitig ...