• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

wolfer,thomas

Person
WOLFER, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Conference League
Union siegt in Haifa - Endspiel ums Weiterkommen gegen Prag

Union siegt in Haifa - Endspiel ums Weiterkommen gegen Prag

In Haifa feiert der 1. FC Union Berlin einen wichtigen Sieg. Durch die drei Punkte haben die Hauptstädter in der Europa Conference League weiter Chancen auf das Erreichen der nächsten Runde.

Formel 1
"Kampf bis zum Ende" zwischen Hamilton und Verstappen

"Kampf bis zum Ende" zwischen Hamilton und Verstappen

Max Verstappen kann im nächsten Formel-1-Rennen Weltmeister werden. Allerdings ist Lewis Hamilton pünktlich zum Saisonfinale wieder in Topform und lauert. Drama scheint im Endspurt vorprogrammiert.

Formel 1
Regenbogen-Sieg im Emirat: Hamilton dominiert in Katar

Regenbogen-Sieg im Emirat: Hamilton dominiert in Katar

Zweiter Sieg nacheinander. Hamilton verkürzt weiter den Rückstand im erbitterten WM-Kampf. Die Premiere in Katar wird zur Solo-Show des Briten mit einer besonderen Note im Kampf für Menschenrechte. Verstappen wird Zweiter - von Startplatz sieben aus.

Formel 1 in Katar
Mit "wunderschöner Runde": Hamilton klar vor Verstappen

Mit "wunderschöner Runde": Hamilton klar vor Verstappen

Lewis Hamilton sichert sich die 102. Pole Position seiner Karriere. Es scheint, als könnte er im WM-Kampf nun weiter auf Max Verstappen aufholen. Dem Niederländer droht am Sonntag noch eine Strafe.

Formel 1
Training in Katar: Verstappen vor Hamilton - Enger WM-Kampf

Training in Katar: Verstappen vor Hamilton - Enger WM-Kampf

Valtteri Bottas fährt die schnellste Trainingsrunde in Katar. Max Verstappen bleibt zwar vor seinem Hauptkonkurrenten, hat aber Probleme an seinem Auto. Dafür bekommt er keine Strafe aufgebrummt.

Umstrittene Premiere
Formel 1 setzt trotz Menschenrechtslage auf Katar

Formel 1 setzt trotz Menschenrechtslage auf Katar

Die Menschenrechtslage in Katar ist vor der Formel-1-Premiere ein großes Thema. Können große Sport-Events wirklich für Veränderung sorgen? Nicht nur der Weltmeister glaubt an einen positiven Einfluss.

Ein weiteres Wüstenrennen
Formel-1-Premiere in Katar: Es soll nur der Anfang sein

Erstmals macht die Formel 1 in Katar Station. Unumstritten ist das natürlich nicht. Auf die Fahrer wartet eine völlig unbekannte Strecke. Und bald soll es jährlich in das reiche Emirat am Persischen Golf gehen.

Formel 1
Hamilton vor Finale gelassen: Vorteil trotz Rückstands?

Hamilton vor Finale gelassen: Vorteil trotz Rückstands?

Lewis Hamilton geht als Jäger in das Formel-1-Saisonfinale. Trotzdem hat der Weltmeister vor der letzten drei Rennen auch einen kleinen Vorteil. Gerätselt wird über seinen neuen Motor.

Formel 1
Das muss man zum Großen Preis von Katar wissen

Das muss man zum Großen Preis von Katar wissen

Rennen auf der arabischen Halbinsel werden immer mehr zur Normalität. Am Wochenende fährt die Formel 1 erstmals in Katar. Nicht nur der hitzige WM-Kampf zwischen Verstappen und Hamilton ist im Fokus.

Conference League
Union will Aufklärung nach hartem Polizei-Einsatz

Union will Aufklärung nach hartem Polizei-Einsatz

Union Berlin verliert bei Feyenoord Rotterdam im dritten Spiel in der Europa Conference League zum zweiten Mal. Gesprochen wird anschließend aber vor allem über das harte Eingreifen der Polizei.

Conference League
Union verliert in Rotterdam - Bitteres 1:3 bei Feyenoord

Union verliert in Rotterdam - Bitteres 1:3 bei Feyenoord

Auch das zweite Auswärtsspiel in der Europa Conference League geht für den 1. FC Union Berlin verloren. In Rotterdam setzt es am Ende eine klare Niederlage, weil den Eisernen offensiv zu wenig gelingt.

Bundesliga
Bobic und Boateng zurück in Frankfurt: "Keine Freunde geben"

Bobic und Boateng zurück in Frankfurt: "Keine Freunde geben"

Gemeinsam gewannen Fredi Bobic und Kevin-Prince Boateng bei Eintracht Frankfurt den DFB-Pokal. Nun kehren sie mit Hertha BSC nach Hessen zurück - und stehen mit dem Hauptstadtclub unter Druck.

Bundesliga
Hertha BSC bestätigt Trennung von Geschäftsführer Schmidt

Hertha BSC bestätigt Trennung von Geschäftsführer Schmidt

Nach nicht einmal einem Jahr muss sich Hertha BSC schon wieder einen neuen Geschäftsführer suchen. Der Abgang von Carsten Schmidt ist der nächste Rückschlag auf dem erhofften Weg zum europäischen Topverein.

Beachvolleyball
"Unglaublich": Duo Borger/Sude feiert größten Karrieresieg

"Unglaublich": Duo Borger/Sude feiert größten Karrieresieg

Bei Olympia in Tokio reichte es nicht für die K.o.-Runde. Doch danach lief es bei Karla Borger und Julia Sude plötzlich rund. Mit ihren bislang größten Erfolg verabschieden sich die Beachvolleyballerinnen in Italien in die Saisonpause.

Formel 1 in Istanbul
Verstappen "glücklich" über WM-Führung - Hamilton verärgert

Verstappen "glücklich" über WM-Führung - Hamilton verärgert

Max Verstappen hat wieder die WM-Führung übernommen. Im Regen von Istanbul verdrängt der Red-Bull-Pilot Lewis Hamilton von der Spitze. Der Brite ist über die Mercedes-Taktik verärgert.

Formel 1
"Lebende Legende" Hamilton setzt Erfolgsstory fort

"Lebende Legende" Hamilton setzt Erfolgsstory fort

Lewis Hamilton ist längst eine Legende. Trotzdem ist der britische Formel-1-Weltmeister noch nicht müde und jagt weiter Rekorde. Warum es künftig nicht leichter wird, hat das Rennen in Russland gezeigt.

Formel 1
Hamilton rast mit 100. Sieg an die WM-Spitze

Hamilton rast mit 100. Sieg an die WM-Spitze

Am Ende wird es beim Formel-1-Rennen in Russland noch richtig turbulent. Lewis Hamilton siegt im Regen, weil sich der lange führende Lando Norris verzockt. Schadensbegrenzung betreibt Max Verstappen.

Formel 1
Norris fährt in Sotschi auf die Pole - Fehler von Hamilton

Norris fährt in Sotschi auf die Pole - Fehler von Hamilton

Lando Norris startet erstmals in seiner Formel-1-Karriere von der Pole Position. Im McLaren nutzt der Brite zwei Patzer von Lewis Hamilton und den Motorenwechsel von Max Verstappen.

Formel 1 in Russland
Verstappen startet von hinten - Bottas Trainingsbester

Verstappen startet von hinten - Bottas Trainingsbester

Max Verstappen steht vor einer schwierigen Aufgabe. In Russland muss er von ganz hinten starten. Ausgerechnet auf der Wohlfühlstrecke von Mercedes. Die Formel-1-Silberpfeile sind die Favoriten.