• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wolfer,thomas

Person
WOLFER, THOMAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Siege und Rekorde
Sechs magische Momente aus Kobe Bryants Basketball-Karriere

Sechs magische Momente aus Kobe Bryants Basketball-Karriere

Auf dem Basketball-Parkett verzauberte Kobe Bryant Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Olympiasieg, NBA-Meisterschaften, Rekorde - der Amerikaner hat in seiner Laufbahn alles erreicht, was möglich war.

Riad

Motorsport
Traurige Liste wird noch länger

Traurige Liste wird noch länger

Das Rennen findet in diesem Jahr in Saudi-Arabien statt. Zuletzt war vor fünf Jahren ein Teilnehmer ums Leben gekommen.

Unglück in Saudi-Arabien
Motorradpilot Gonçalves stirbt bei Rallye Dakar

Motorradpilot Gonçalves stirbt bei Rallye Dakar

Bei der Rallye Dakar gibt es wieder einen Toten. Das berüchtigte Event bleibt auch bei der Premiere in Saudi-Arabien lebensgefährlich. Paulo Gonçalves aus Portugal wird ein Motorradsturz zum Verhängnis.

Oberhof/Dresden

Wintersport
Kunstschnee-Lieferungen sorgen für Ärger

Kunstschnee-Lieferungen sorgen für Ärger

Der Wirbel um mit Schnee beladene Lastwagen hat wohl auch Biathlon-Bundestrainer Mark Kirchner nicht gefallen. ...

Weltcup in Oberhof
Neun Schuss ins Schwarze: Biathlet Kühn Sprint-Dritter

Neun Schuss ins Schwarze: Biathlet Kühn Sprint-Dritter

Das Schießen hat Johannes Kühn schon öfter eine Top-Platzierung gekostet. Doch der bayerische Skijäger wird immer sicherer. Schnell laufen kann er ohnehin. Beide Parts stabil auf konstant hohem Niveau zusammenzubringen, ist das Ziel. Vielleicht winkt dann WM-Edelmetall.

Leicester/London

Fußball
FC Liverpool baut Führung weiter aus

FC Liverpool baut Führung weiter aus

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben am Boxing Day in der englischen Premier League den ultimativen Machtbeweis ...

Formel 1
Vettel-Team Ferrari setzt bis 2024 auf Leclerc

Vettel-Team Ferrari setzt bis 2024 auf Leclerc

Charles Leclerc bleibt bis mindestens 2024 Ferrari-Fahrer. Der Emporkömmling hat seinen Vertrag langfristig verlängert. Wie es mit seinem deutschen Teamkollegen Sebastian Vettel weitergeht, ist offen.

Bundesliga
Gladbach gegen Hertha ohne Höhepunkt zum Jahresende

Gladbach gegen Hertha ohne Höhepunkt zum Jahresende

Borussia Mönchengladbach spielt die beste Hinrunde seit den glorreichen Siebzigern. Zum Abschluss reicht es in Berlin aber nur zu einer Nullnummer. In die Rückrunde startet das Team von Trainer Marco Rose somit als erster Verfolger von RB Leipzig.

Östersund

Biathlon
Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt

Trotz Tristesse zum Saison-Auftakt

Laura Dahlmeier sieht keinen Grund zur Panik. „Es ist wichtig, den Mädels einfach etwas Zeit zu geben“, sagte die ...

Weltcup in Östersund
Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Biathlon-Damen: Kein Podestplatz, kein Sorge

Auch im zweiten Saison-Einzelrennen haben die deutschen Biathletinnen den Sprung auf das Podest nicht geschafft. Für Damen-Trainer Kristian Mehringer noch kein Grund zur Sorge.

Tradition oder Veränderung?
Der Biathlonsport auf dem Weg in die Zukunft

Der Biathlonsport auf dem Weg in die Zukunft

Mehr Drama, mehr Action: Der Biathlon-Weltverband probiert gerne neue Wettkampfformate aus, die die Zuschauer vor die Bildschirme und an die Strecken locken. Die traditionellste Form der Skijagd im Einzel wirkt da ziemlich überholt. Oder doch nicht?

Vettel-Rennstall
Betrugsvorwürfe gegen Ferrari - Scuderia wehrt sich

Betrugsvorwürfe gegen Ferrari - Scuderia wehrt sich

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Rennstall geraten in Erklärungsnot. Haben sich die Italiener zu mehr Leistung für ihren Motor getrickst? Der komplexe Fall in der Formel 1 hat viel Konfliktpotenzial.

Titel in Texas
Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

Hamilton zum sechsten Mal Formel-1-Weltmeister

Die Entscheidung ist gefallen: Lewis Hamilton ist vorzeitig wieder Formel-1-Champion. Schon zwei Rennen vor Saisonschluss ist der Mercedes-Pilot nicht mehr einzuholen. Einen bitteren Tag in Texas erlebt Sebastian Vettel.

Motorsport-Königsklasse
XXL-Rennkalender bringt Formel-1-Teams an ihre Grenzen

XXL-Rennkalender bringt Formel-1-Teams an ihre Grenzen

Die Formel 1 will wachsen und könnte künftig 25 Rennen pro Jahr austragen. Für die Rennställe bedeutet das XXL-Programm enorme Herausforderungen. Auch Vettel und Co. haben eine klare Meinung.

Großer Preis der USA
Vettel verpasst Pole hauchdünn - Bottas setzt sich durch

Vettel verpasst Pole hauchdünn - Bottas setzt sich durch

Nur ganz knapp hat Sebastian Vettel seine zweite Pole Position in dieser Saison verpasst. Der Heppenheimer muss sich in den USA dem Finnen Bottas geschlagen geben. Im Rennen will er an ihm vorbei.

Formel 1 in Austin
Jahrhunderttalent und Rüpel: Verstappen vor 100. Grand Prix

Jahrhunderttalent und Rüpel: Verstappen vor 100. Grand Prix

Für Max Verstappen steht im Alter von nur 22 Jahren sein 100. Formel-1-Rennen an. In den USA hat der Niederländer zwar geringe Siegchancen, sein großes Ziel verliert er aber nicht aus den Augen.

Formel-1-Reformen
Hamilton fährt auch in neuer Ära: "Will Pionier sein"

Hamilton fährt auch in neuer Ära: "Will Pionier sein"

Lewis Hamilton steht unmittelbar vor seinem sechsten WM-Titel. Die neuen Regeln veranlassen den Briten aber schon dazu, an die Zukunft in der Formel 1 zu denken. Bei Sebastian Vettel sieht das anders aus.

Ab Saison 2021
Formel-1-Reformen fix: Spannenderer Wettkampf, mehr Rennen

Formel-1-Reformen fix: Spannenderer Wettkampf, mehr Rennen

Die Formel 1 geht mit einer umfassenden Regelreform in die Zukunft. Das große Ziel ist es, dass es ab 2021 wieder spannendere Rennen gibt. Die Autos werden allerdings auch langsamer und könnten künftig bei noch mehr Rennen zum Einsatz kommen.

Formel-1-Rekordjäger
"Außerordentliche Reise": Hamilton vor sechstem WM-Titel

"Außerordentliche Reise": Hamilton vor sechstem WM-Titel

Bereits Platz acht reicht Lewis Hamilton am Wochenende in den USA zum Gewinn seines sechsten Formel-1-Titels. Am Ende seiner Karriere ist der britische Ausnahmefahrer damit aber noch lange nicht angekommen.