NWZonline.de

wolter,inga

Person
WOLTER, INGA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Lockerungen in Aussicht – Oldenburg und die Tropen

Lockerungen in Aussicht – Oldenburg und die Tropen

Im Moment tobt sich das Sturmtief „Eugen“ noch über dem Nordwesten aus. Die Gedanken und Träume richten sich aber längst gen Sommer und Urlaub. Von den Aussichten auf mehr Freiheiten und tropischen Werbespots. Der NWZ-Tag.

Oldenburg

Das bringt der NWZ-Tag
Rapper aus Emden stürmt die Charts – und: Ärger über Gestank in Friesoythe

Rapper aus Emden stürmt die Charts – und: Ärger über Gestank in Friesoythe

Kennen Sie Sierra Kidd? Falls noch nicht, dann jetzt. Der junge Emder hat sein erstes Nummer-eins-Album in den Charts. Unangenehme Nachrichten gibt es aus Friesoythe: Nahe der Fleischmehlfabrik stinkt es – mehr als sonst.

Neuharlingersiel

tödliches Unglück in Neuharlingersiel
73-Jähriger rutscht aus und stürzt ins Hafenbecken

73-Jähriger rutscht aus und stürzt ins Hafenbecken

Bei einem Spaziergang mit seinem Enkel ist ein 73-Jähriger im Hafen von Neuharlingersiel ins Wasser gefallen. Sein Enkel sprang hinterher und versuchte den Großvater zu retten – vergeblich.

Oyten

Sperrung der A1 bei Oyten
Lkw liegt auf Fahrbahn – Tödlicher Folgeunfall

Lkw liegt auf Fahrbahn – Tödlicher Folgeunfall

Ein Lkw hat auf der A1 bei Oyten die Mittelschutzplanke durchbrochen und liegt quer auf der Fahrbahn. In der Folge kommt es zu einem noch schwereren Unfall. Die Sperrung kann bis in den Nachmittag andauern.

Kolumne zum Corona-Weihnachten 2020
Stille Nacht, gesunde Nacht – lasst uns lieber im Sommer feiern

Stille Nacht, gesunde Nacht – lasst uns lieber im Sommer feiern

Viele Menschen hängen an einem Weihnachtsfest im Kreise ihrer Liebsten – trotz Corona. Aber muss das jetzt wirklich sein? Nein!, sagt NWZ-Redakteurin Inga Wolter – wir sollten loslassen und unsere Sicht auf die Feiertage ändern.

Oldenburg

“Die Wirtschaft im Nordwesten“
Wo Frauen im Nordwesten den Ton angeben

Wo Frauen im Nordwesten den Ton angeben

Die Wirtschaft war über Jahrhunderte eine Männerwelt. Doch immer mehr Frauen drängen an die Spitze von Unternehmen: Porträts von erfolgreichen Frauen - aus unserem neuen Angebot „Die Wirtschaft im Nordwesten“.

Wilhelmshaven

Kriminalität
Mann soll Kinder festgehalten haben

Alarmstimmung in Wilhelmshaven: Dort soll ein Mann in der Müllerstraße/Ecke Lilienburgstraße einen achtjährigen ...

Oldenburg/Hatten

Unfall im Kreis Oldenburg
Zwei Schwerverletzte nach Reifenplatzer auf A28

Zwei Schwerverletzte nach Reifenplatzer auf A28

Schwerer Unfall auf der A28 zwischen Oldenburg und Hatten: Ein 45-jähriger Mann und eine 67-jährige Frau kamen verletzt ins Krankenhaus.

Oldenburg

Wo Frauen im Nordwesten den Ton angeben
Heldendämmerung

Heldendämmerung

Die Wirtschaft war über Jahrhunderte eine Männerwelt. In den meisten Unternehmen bestimmen sie noch immer den Kurs. Doch ihre Position ist nicht mehr unangefochten, mehr und mehr Frauen drängen an die Spitze. Eine Reise zu erfolgreichen, weiblichen Vorbildern im Nordwesten.

Ostfriesland

Kolumne Von Klaus-Peter Wolf
Schockverliebt in Ostfriesland: Eine Sache der Beleuchtung

Schockverliebt in Ostfriesland: Eine Sache der Beleuchtung

Krimiautor Klaus-Peter Wolf lebt seit über 15 Jahren in Ostfriesland. In seiner zweiten Kolumne der neuen NWZ-Reihe „Mein Ostfriesland“ erzählt er, wie begeistert Filmemacher auf das Licht im Norden reagieren.

Emden
Wie gern leben Sie in Ostfriesland?

Von Inga WolterOstfriesland. Der Bus fährt zu selten? Der Weg zum Hausarzt ist zu weit? Ihr Kind kennt Polizisten ...

Emden

Nächtlicher Einsatz In Emden
Feuerwehr rückt zu Brand in Mehrparteienhaus aus

Feuerwehr rückt zu Brand in Mehrparteienhaus aus

Feuer auf dem Dachboden eines Hauses in Emden: Bewohner haben den Brand in der Nacht bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Ein Mensch wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Holdorf

Holdorfer Heidesee
Leiche geborgen – Polizei ermittelt Todesursache

Leiche geborgen – Polizei ermittelt Todesursache

Ein 48-jähriger Mann ist im Holdorfer Heidesee ums Leben gekommen. Nachdem die Leiche am Sonntag geborgen wurde, äußert sich die Polizei nun zur möglichen Todesursache.

Leer

57-Jähriger Kam Ums Leben
Menschliches Versagen ist Ursache für tödlichen Unfall auf A31 bei Leer

Menschliches Versagen ist Ursache für tödlichen Unfall auf A31 bei Leer

Nach dem tödlichen Unfall auf der A31 bei Leer ist das Unfallfahrzeug untersucht worden. Einen technischen Defekt kann die Polizei ausschließen, die Ermittlungen sind aber noch nicht abgeschlossen.

Norden

Zu Besuch Bei Krimiautor Klaus-Peter Wolf
„Ich lege meine Leichen an die schönsten Orte der Welt“

„Ich lege meine Leichen an die schönsten Orte der Welt“

Klaus-Peter Wolf hat einen neuen Krimi veröffentlicht: „Rupert undercover“. Wir haben den Autor in Norden besucht und mit ihm an den Schauplätzen seiner Romane gedreht. Und er hat erzählt, wie er selbst einmal undercover recherchierte.

Norden

Livevideo Zum Roman „rupert Undercover“
Klaus-Peter Wolf streamt aus dem Norder Teemuseum

Klaus-Peter Wolf streamt aus dem Norder Teemuseum

Der Kontakt zu seinen Lesern liegt Klaus-Peter Wolf sehr am Herzen. Doch wegen Corona kann der Norder Krimiautor keine Lesetour veranstalten. Trotzdem will Wolf seinen Fans sein neues Buch vorstellen – per Videostream.

Wangerland

Polizei Durchsucht Wohnung Eines 23-Jährigen Im Wangerland
Ganzes Waffenarsenal sichergestellt

Ganzes Waffenarsenal sichergestellt

Ein ganzes Waffenarsenal – insgesamt sechs Einhandmesser, einen Baseballschläger, zwei Soft-Air-Gewehre und eine ...

Wittmund

Polizei Durchsucht Häuser
Große Drogen-Razzien in Wittmund und Wangerland

Große Drogen-Razzien in Wittmund und Wangerland

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Dienstagmorgen im Wittmunder Ortsteil Willen sowie im Wangerland gekommen. Mehrere Einsatzkräfte durchsuchten Häuser – und sie wurden offenbar fündig.

Filsum

Witwe Von Xxl-Ostfriese Tamme Im Video
Die Tiere geben Carmen Hanken in der Krise Halt

Die Tiere geben Carmen Hanken  in der Krise Halt

Auch Carmen Hanken und ihr Hof in Filsum sind von der Corona-Krise betroffen. Aber die Witwe des berühmten Knochenbrechers bleibt zuversichtlich: „Schon nach Tammes Tod hätte ich den Kopf in den Sand stecken können.“ Hat sie aber nicht.