• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wray,christopher

Person
WRAY, CHRISTOPHER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Widerstand von Regierungen
Facebook kündigt Ausbau von Verschlüsselung an

Facebook kündigt Ausbau von Verschlüsselung an

Facebooks Versprechen von mehr Verschlüsselung stößt auf Gegenwind von Behörden unter anderem in den USA. Die wollen bei Bedarf trotzdem Zugang zu Daten von Kriminellen haben. Der Streit schwelt schon seit Jahren. Zuvor stand bereits Apple im Visier.

Nach Festnahme in Florida
Verdächtiger in US-Briefbombenserie angeklagt

Verdächtiger in US-Briefbombenserie angeklagt

Mehrere Tage lang tauchten in den USA immer wieder Briefbomben auf. Allesamt adressiert an Menschen, die Donald Trump kritisch gegenüber stehen. Nun haben die Behörden einen Verdächtigen. Trump verurteilt die Taten - zuvor deutete er Zweifel an der Echtheit der Bomben an.

"Nicht politisch motiviert"
FBI-Direktor Comey in Clintons E-Mail-Affäre entlastet

FBI-Direktor Comey in Clintons E-Mail-Affäre entlastet

Der Abschlussbericht zur E-Mail-Affäre von Hillary Clinton entlastet den früheren FBI-Chef James Comey. Er soll in den Ermittlungen gegen etablierte Regeln verstoßen, jedoch ohne ein politisches Motiv gehandelt haben.

Parkland

Amoklauf
Empörte Schüler nach Parkland-Massaker

Mit großer Empörung haben Überlebende des Massakers an einer High School im Bundesstaat Florida den Waffen-Lobbyismus ...

Tragödie von Florida
Nach Schulmassaker wächst Kritik am FBI

Nach Schulmassaker wächst Kritik am FBI

Die US-Bundespolizei FBI gerät immer stärker unter Druck. Sie musste zugeben, dass das Massaker mit 17 Toten an einer Schule in Florida möglicherweise zu verhindern gewesen wäre. Über den Todesschützen kommen indes neue beunruhigende Details ans Licht.

Diskussion über Waffengesetze
Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen

Todesschütze von Parkland gesteht Mord an 17 Menschen

Nach dem Mord an 17 Menschen an einer Schule in Florida hat der 19-jährige Schütze die Tat laut Gerichtsakten gestanden. Unterdessen tobt in den USA wieder die nach solchen Fällen übliche Diskussion über Waffengesetze. Bisher verlief sie stets fruchtlos.

Wechsel an der FBI-Spitze
FBI-Vize McCabe tritt nach anhaltendem Trump-Druck zurück

FBI-Vize McCabe tritt nach anhaltendem Trump-Druck zurück

Erst feuerte Trump FBI-Chef Comey - vor dem Hintergrund der Russland-Ermittlungen. Dann schoss er sich auf dessen verbliebenen Vize McCabe ein. Jetzt ist er auch ihn los.

Washington

Trump Verurteilt Rassismus
Jetzt aber!

Jetzt aber!

Seit dem Tod einer Frau bei einer Rechtsextremen-Demo war der US-Präsident unter Druck, sich eindeutig gegen Rassismus zu positionieren. In einer Rede aus dem Weißen Haus tat er dies nun und rief das Land zur Einheit auf.

Washington

Wray Als Fbi-Chef Bestätigt
Trumps Wunschkandidat tritt ein schweres Erbe an

Trumps Wunschkandidat tritt ein schweres Erbe an

Das FBI hat einen neuen Chef: Der US-Senat bestätigte Christopher Wray für den Posten. Sein Vorgänger James Comey war überraschend von US-Präsident Trump gefeuert worden. Wray tritt nun ein schwieriges Erbe an.

Washington

Fbi-Direktor Christopher Wray
Er will sich auch von Trump nicht reinreden lassen

Er will sich auch von Trump nicht reinreden lassen

Präsident Trump bezeichnet die Ermittlungen zu russischer Einmischung in den Wahlkampf 2016 als Hexenjagd. Sein Kandidat für die FBI-Leitung findet das unpassend. Die Politik solle die Arbeit des FBI nicht stören, sagt Wray.

Washington

Nachfolger Von James Comey
Trump will Christopher Wray zum neuen FBI-Chef machen

Trump will Christopher Wray zum neuen FBI-Chef machen

Die Umstände der Entlassung von FBI-Direktor Comey sind noch nicht geklärt, doch hat Präsident Trump nun einen Nachfolger auserkoren. Anwalt Wray sei ein „Mann mit tadellosen Referenzen“, twitterte Trump.