• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wulff,burchard

Nordenham

Strandallee In Nordenham
Freischnitt für den Küstenschutz

Freischnitt für den Küstenschutz

Der Lärm der Kettensägen und der Schreddermaschine ist in Großensiel nicht zu überhören. Die Geräuschkulisse hat ...

Tossens

Lig
Nach Kornbrennerei zur Siel-Baustelle

Nach Kornbrennerei zur Siel-Baustelle

Mit einem Besuch der Kornbrennerei Hullmann in Oldenburg-Etzhorn begann nach einem gemeinsamen Mittagessen das ...

Moorhausen

Wirtschaft
Küstenschutz ohne Schafe ist schwierig

Küstenschutz ohne Schafe ist schwierig

Die Deichschäferei in Moorhausen ist verwaist. der ehemalige Pächter Fred Wachsmuth hat alle seine Tiere verkauft. ...

Dangast

Platz Für Skulptur In Dangast Gesucht
Warum hier bald ein Seepferdchen stehen könnte

Warum hier bald ein Seepferdchen stehen könnte

Das Werk der russischen Künstlerin Antonina Fatkhullina ist 2,80 Meter groß. Ihr Vareler Kollege Diedel Klöver wollte es eigentlich direkt auf dem Deich in Dangast aufstellen – doch der Deichband sieht das anders.

Brake

Braker Siel
Mehr Schöpfkraft für Käseburg

Mehr Schöpfkraft für Käseburg

Am Braker Siel steht eine umfassende Sanierung bevor. Das Wasser aus der Stadt soll in dieser Zeit über die Rönnel abgeschlagen werden.

Varel

Küstenschutz In Friesland
Deiche zu niedrig – aber sie halten noch

Deiche zu niedrig – aber sie halten noch

Bei der Deichschau des II. Oldenburgischen Deichbandes am Dienstag wurde die Deichlinie für schaufrei erklärt. Der neue Generalplan sieht aber Handlungsbedarf.

Varel/Friesische Wehde

Handlungsbedarf Beim Küstenschutz
Dangaster Siel momentan Schwachstelle in Deichlinie

Dangaster Siel momentan Schwachstelle in Deichlinie

Das Dangaster Siel (Baujahr 1954) ist momentan die Schwachstelle in der Deichlinie des südlichen Frieslands. „Werden ...

Wapelersiel

Mündungsschöpfwerk In Wapelersiel
Arbeiten auf Großbaustelle gehen gut voran

Arbeiten auf Großbaustelle gehen gut voran

Im nächsten Jahr werden die alten Pumpenausläufe ersetzt. Die Restarbeiten dürften sich insgesamt aber noch bis 2020 hinziehen. 30 Millionen Euro sind dann verbaut worden.

Butjadingen

Gefahr droht nicht nur von außen

Gefahr droht nicht nur von außen

Rund 100 Gäste diskutierten im Rathaussaal mit den Fachleuten. Die Veranstaltung fand im Rahmen des „Gezeiten“-Programms statt.

Butjadingen

Gezeiten
Küstenschützer stehen vor großen Herausforderungen

Küstenschützer stehen vor  großen Herausforderungen

Die 33. Kunst- und Kulturwochen beginnen diesen Freitag. Der Diskussionsabend zum Küstenschutz der Zukunft findet am Dienstag im Rathaussaal statt.

Augustgroden

Dürre
Mähen bis kurz vor der Wasserkante

Mähen bis kurz vor der  Wasserkante

Normalerweise dürfen die Bauern nur bis etwa zur Mitte des Außengrodens mähen, die der Wredegraben markiert. Doch in der Not hilft die Nationalparkverwaltung.

Butjadingen

Dürre In Niedersachsen
Weidetiere finden kaum noch Futter

Weidetiere finden kaum noch Futter

Die Hitze hat das Gras verdörren lassen. Noch größere Sorge als das Grünland bereitet den Landwirten in Niedersachsen der Mais als Futterpflanze. Die Situation sei mit Blick auf den Winter prekär.

Butjadingen

Planungsausschuss tagt am Dienstag

Der Ausschuss für Planung und Umwelt tagt am Dienstag, 5. Juni, im Sitzungszimmer des Rathauses in einer öffentlichen ...

Eckwarderhörne

Gästeführer laden zum Ausflug

Die Butjenter Gästeführer unternehmen am Montag, 4. Juni, einen Sommerausflug. Los geht es um 9.15 Uhr an der Strandhalle/Turm ...

Brake

Naturschutz
Land unter für den Säbelschnäbler

Land unter   für den Säbelschnäbler

Das Wasser stehe nicht zu hoch – die Vögel hätten an den falschen Plätzen gebrütet, heißt es. Nun soll nachgebessert werden.

Wesermarsch/Friesland/Ostfriesland

Weidetierhalter Demonstrieren In Der Wesermarsch
„Die anti-autoritäre Erziehung des Wolfes ist gescheitert“

„Die anti-autoritäre Erziehung des Wolfes ist gescheitert“

Über 100 Landwirte, Schäfer und Anwohner trafen sich am Samstag, um ihrem Unmut gegen den Wolf Luft zu machen. Der Tenor ist eindeutig: Ein Schutz vor dem Raubtier sei in küstennahen Regionen nicht möglich.

Nordenham

Deichband
Starkregen fällt immer häufiger

Starkregen fällt immer häufiger

Insgesamt ist der Deichschutz aber gut aufgestellt. In den vergangenen Jahren wurden viele Abschnitte saniert und erhöht.

Brake/Wesermarsch

Frühjahrsdeichschau
20 000 000 €  für Braker Hochwasserschutz

20 000 000  €  für Braker Hochwasserschutz

Die Planungen für die Maßnahme haben bereits begonnen. Als reine Bauzeit sind zwei bis drei Jahre vorgesehen – 2020 soll es losgehen.

Nordenham

Küstenschutz ist Thema bei der SPD

Das Thema Hochwasserschutz steht am Montag, 23. April, bei einer öffentlichen Versammlung des SPD-Ortsvereins Nordenham ...