• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

zabel,rick

Person
ZABEL, RICK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Roubaix/München

Radsport
Kölner fährt ins Rampenlicht

Kölner fährt ins Rampenlicht

Nils Politt steht mit 25 Jahren für eine neue Generation deutscher Radstars. In Roubaix will er noch triumphieren – wie auch bei der Tour.

Vor zweiter Etappe
Kittel steigt bei der Deutschland Tour vom Rad

Kittel steigt bei der Deutschland Tour vom Rad

Bonn (dpa) - Radprofi Marcel Kittel wird am Freitag nicht mehr zur zweiten Etappe der Deutschland Tour antreten."Er ...

Deutschland Tour
Ackermann zu früh im Wind - Kittel und Greipel ohne Chance

Ackermann zu früh im Wind - Kittel und Greipel ohne Chance

Beim Comeback der Deutschland Tour stiehlt der Kolumbianer Alvaro Hodeg den deutschen Topsprintern die Show. Shootingstar Pascal Ackermann schaut trotz der verpassten Chance zuversichtlich auf den zweiten Tag.

21. Sparkassen Giro
Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas gewinnt in Bochum

Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas gewinnt in Bochum

Bochum (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas hat eine Woche nach seinem Sieg bei der Frankreich-Rundfahrt ...

Bremen/Neuss

Radsport
Sixdays-König Andreas Kappes gestorben

Sixdays-König Andreas Kappes gestorben

In der guten alten Zeit kannten Radsportler drei Jahreszeiten: Straße, Cross und Bahn. Einer der alles ausprobierte, ...

Profirennen über 80 Kilometer
Tour-de-France-Sieger Thomas startet in Bochum

Tour-de-France-Sieger Thomas startet in Bochum

Bochum (dpa) - Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas startet beim Radrennen Sparkassen Giro in Bochum."Ich denke, ...

Ehemaliger Radprofi
Andreas Kappes im Alter von 52 Jahren gestorben

Andreas Kappes im Alter von 52 Jahren gestorben

Er vereinte zwei Radsport-Welten wie kaum ein anderer: Andreas Kappes feierte sowohl auf der Bahn als auch bei Straßenrennen große Erfolge. "Das war einmalig, wie er das durchgezogen hat", erinnert sich Weggefährte Rolf Aldag. Im Alter von 52 ist Kappes nun gestorben.

Bund Deutscher Radfahrer
Sprinter Greipel sagt für Rad-EM ab

Sprinter Greipel sagt für Rad-EM ab

Glasgow (dpa) - Sprinter André Greipel hat seine Teilnahme an der Rad-Europameisterschaft in Glasgow abgesagt.Der ...

Tour de France
Greipel kritisiert Streckenplanung: "Zu viel Spektakel"

Greipel kritisiert Streckenplanung: "Zu viel Spektakel"

Nach den vielen Ausfällen auf den knüppelharten Bergetappen gibt es Kritik der Fahrer an der Tour de France. Für Sprinter Greipel, der erstmals in seiner Karriere nicht Paris erreichen wird, geht den Veranstaltern zu sehr um das Spektakel.

L’alpe D’huez

Tour De France
André Greipel gibt vor L’Alpe d’Huez auf

André Greipel gibt vor L’Alpe d’Huez auf

Die weiter vom mächtigen Sky-Team beherrschte Tour ist Gift für die Sprinter und dezimiert das deutsche Fahrer-Kontingent ...

12. Etappe der Tour de France
Thomas neuer Tour-König - Sprinter resignieren

Thomas neuer Tour-König - Sprinter resignieren

Die Tour de France verliert ihre Sprinter und feiert den Alpen-König Geraint Thomas. Während das Sky-Team weiter Regie führt, geben die Sprinter André Greipel, Rick Zabel, Dylan Groenewegen und Fernando Gaviria sowie der frühere Tour-Sieger Vincenzo Nibali auf.

Auch Sieberg und Zabel draußen
Sprinter Greipel gibt bei Tour de France auf

Sprinter Greipel gibt bei Tour de France auf

L'Alpe d'Huez (dpa) - Nach dem Aus für Marcel Kittel ist die Tour de France auch für Sprinterkollege André Greipel ...

Kräftezehrende Alpenanstiege
Die Tour frisst ihre Sprinter: Kittel und Greipel früh raus

Die Tour frisst ihre Sprinter: Kittel und Greipel früh raus

Davor hatten die muskulösen Profis gezittert - und ihre Befürchtungen werden wahr. Nach dem Aus von Kittel und Cavendish am Mittwoch erwischt es bei der Tour die nächsten Sprinter, darunter Greipel. Die zwei schnellsten deutschen Radprofis verlassen Frankreich enttäuscht.

Ballermann am Berg
Tour-Spektakel hoch nach L'Alpe d'Huez

Tour-Spektakel hoch nach L'Alpe d'Huez

Kein Anstieg bei der Tour de France steht dermaßen im Fokus und ist so anekdotenreich wie die Kletterei nach L'Alpe d'Huez. Am Donnerstag steht der Berg zum 30. Mal auf dem Programm. Für die spezielle Würze sorgen vor allem die Hunderttausenden Zuschauer an der Straße.

Hochgebirgsetappen
Sprinter bangen vor den Bergen - Degenkolb: "Nur überleben"

Sprinter bangen vor den Bergen - Degenkolb: "Nur überleben"

Den Sprintern wird ganz anders: Die Tour biegt ins Hochgebirge ab. Das Zeitlimit bedroht besonders die Flachland-Spezialisten. "Wir werden sehr leiden", sagt Rick Zabel.

Erste Hochgebirgsetappe
Vorschau 10. Etappe der 105. Tour de France

Vorschau 10. Etappe der 105. Tour de France

Annecy (dpa) - Nach einer Sprinterwoche, der Schinderei nach Roubaix und dem ersten Ruhetag steht bei der Tour ...

Noch zwei Chancen
Verärgerter Kittel: Tour-Aufgabe "keine Option"

Verärgerter Kittel: Tour-Aufgabe "keine Option"

Der deutsche Topsprinter Kittel ist nach der öffentlichen Kritik seiner Teamleitung weiter angesäuert. Aber er will bei der Tour weiterkämpfen und sieht noch zwei Siegchancen.

Kittel schwächelt, Martin raus
Tour-Krisenstimmung bei Katusha-Alpecin

Tour-Krisenstimmung bei Katusha-Alpecin

Bei Katusha-Alpecin brennt die Luft: Tony Martin mit Verletzung raus, Marcel Kittel ohne Fortune. Die 105. Tour hatte sich das in der Schweiz lizenzierte und von russischen und deutschen Geldgebern finanzierte Team ganz anders vorgestellt.

8. Etappe der Tour de France
Tour-Gerangel: Greipel zurückgestuft - Aus für Tony Martin

Tour-Gerangel: Greipel zurückgestuft - Aus für Tony Martin

Im Schlussspurt von Amiens geht es hektisch zu. Greipel und Gaviria werden wegen eines irregulären Gerangels zurückgestuft - Groenewegen feiert seinen zweiten Etappensieg. Kittel scheitert ohne Teamunterstützung erneut. Für Tony Martin ist die Tour zu Ende.