• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

zander,oliver

Person
ZANDER, OLIVER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Spitzenrunde der Koalition
Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente

Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente

Klappt es diesmal? Die große Koalition streitet schon seit Monaten über die geplante Grundrente. Nun unternimmt eine Spitzenrunde im Kanzleramt einen neuen Anlauf für eine Einigung.

Koalitions-Arbeitsgruppe tagt
Grundrenten-Kompromiss kostet bis zu 4,8 Milliarden pro Jahr

Grundrenten-Kompromiss kostet bis zu 4,8 Milliarden pro Jahr

Seit Monaten ringen Union und SPD um einen Kompromiss für die geplante Grundrente - nun soll eine Arbeitsgruppe erstmals tagen. Herauskommen könnte eine milliardenschwere Reform.

"Arbeit-von-morgen-Gesetz"
Heil will massiven Jobabbau in Konjunkturkrise verhindern

Heil will massiven Jobabbau in Konjunkturkrise verhindern

Sorgen um die Konjunktur und Ängste vor dem Jobverlust nehmen zu. Der Arbeitsminister will gegensteuern - und hat sich für ein geplantes Gesetz einen griffigen Titel ausgedacht.

Erstes Treffen nach Nahles-Aus
Koalitionsausschuss berät in neuer Besetzung

Koalitionsausschuss berät in neuer Besetzung

Kursbestimmung in neuer Besetzung: Die Spitzen von Union und SPD reden über die Schwerpunktsetzung im Haushalt, Streitthemen inklusive. Vorher will man sich aber noch ein bisschen besser kennenlernen.

Keine ausreichende Strategie?
IG Metall sieht Industrie schlecht auf Wandel vorbereitet

IG Metall sieht Industrie schlecht auf Wandel vorbereitet

Auch die IG Metall kann Digitalisierung und Energiewende nicht verhindern. Die Gewerkschaft will aber negative Folgen für die Arbeitnehmer lindern und nimmt die Unternehmen in die Pflicht.

Heftige Kritik
Mindestvergütung für Azubis auf dem Weg

Mindestvergütung für Azubis auf dem Weg

Zehntausende Auszubildende bekommen weniger als 400 Euro im Monat. Damit soll künftig Schluss sein. Kritik an der geplanten Reform der Ausbildung kommt von ganz unterschiedlichen Seiten.

Fragen und Antworten
Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung bedeuten könnte

Was das Urteil zur Arbeitszeiterfassung bedeuten könnte

Auch in Deutschland werden Milliarden von Überstunden geleistet und oft nicht registriert - sehr zum Ärger der Gewerkschaften. Aber verträgt sich die vom EuGH verlangte strikte Erfassung der Arbeitszeit mit der modernen Berufswelt?

Frankfurt

Tarifautonomie
Flucht vor festen Vereinbarungen

Flucht vor festen Vereinbarungen

Noch 1997 gehörten den DGB-Gewerkschaften 8,5 Millionen Mitglieder an. Jetzt sind es noch sechs Millionen.

Kauder nach 13 Jahren gestürzt
Reaktionen auf Brinkhaus-Sieg: "Aufstand gegen Merkel"

Reaktionen auf Brinkhaus-Sieg: "Aufstand gegen Merkel"

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion im Bundestag hat ihren Vorsitzenden Volker Kauder nach 13 Jahren im Amt gestürzt ...

Sommerinterview
Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen

Nahles: SPD wird Spurwechsel in Koalition durchsetzen

Die Debatte über einen sogenannten Spurwechsel abgelehnter und geduldeter Asylbewerber wird immer kleinteiliger. Es wird Zeit, klare Regeln zu schaffen. Die SPD will das offenbar tun.

Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz
Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag

Wirtschaft sauer wegen Günthers Asylbewerber-Vorschlag

Sollen abgelehnte Asylbewerber bleiben können, wenn sie integriert sind und einen Job haben? Schleswig-Holstein Ministerpräsident hat das vorgeschlagen, SPD und Opposition finden das gut. Der Wirtschaft, die davon profitieren soll, ist die Diskussion gar nicht recht.

Abschieben oder beschäftigen?
CDU diskutiert Günther-Vorstoß zu Perspektiven für Geduldete

CDU diskutiert Günther-Vorstoß zu Perspektiven für Geduldete

Sollen abgelehnte Asylbewerber in Deutschland arbeiten dürfen? Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther von der CDU will ihnen das erleichtern. Der politische Gegner applaudiert - und die Parteikollegen?

Bevölkerung in Deutschland
Fast jeder Vierte hat ausländische Wurzeln

Fast jeder Vierte hat ausländische Wurzeln

Deutschlands Bevölkerung gleicht immer mehr einem Mosaik. Noch nie gab es mehr Menschen mit ausländischen Wurzeln im Land. Experten sind nicht überrascht und warnen vor Ausgrenzung.

Rückkehr in Vollzeitjob
Arbeitnehmer sollen Recht auf neue Brückenteilzeit bekommen

Arbeitnehmer sollen Recht auf neue Brückenteilzeit bekommen

Arbeitsminister Heil hat nach langem Hin und Her sein erstes Gesetz durchs Kabinett gebracht. Die Brückenteilzeit ist ein Prestigeprojekt der SPD - doch nicht alle sind zufrieden.

Studie
Umstellung auf Elektroantriebe kostet Zehntausende Jobs

Umstellung auf Elektroantriebe kostet Zehntausende Jobs

Elektromotoren brauchen meist weniger Einzelteile als Verbrenner, sie können daher von weniger Menschen gebaut werden. Eine neue, besonders detaillierte Untersuchung zeigt weitreichende Auswirkungen für die Arbeit in der Autobranche - und mögliche Lösungsansätze.

Debatte um teure "Haltelinien"
Arbeitsminister Heil will Großreform bei Rente

Arbeitsminister Heil will Großreform bei Rente

Die Debatte um die Rente von morgen bietet Zündstoff: Die einen wollen das Niveau steigen lassen, andere warnen vor explodierenden Kosten. Den Gordischen Knoten soll eine Kommission durchschlagen.

Berufsbildungsbericht
Leichter Anstieg bei Berufsausbildung

Leichter Anstieg bei Berufsausbildung

Die Chancen auf einen Ausbildungsplatz sind laut Bundesregierung so gut wie seit 20 Jahren nicht. Doch Probleme bleiben: Eklatanter Fachkräftemangel auf der einen Seite, Millionen Menschen ohne Abschluss auf der anderen.

Berlin

Kritik Und Lob Für Union Und Spd
„Koalition von gestern“ – Reaktionen auf die neue Groko

„Koalition von gestern“ – Reaktionen auf die neue Groko

Der Koalitionsvertrag steht. Die Unterhändler von Union und SPD loben den Kompromiss – das aber tun längst nicht alle.

Frankfurt Am Main

Neue Groko In Berlin
Das sagt die Wirtschaft zum Koalitionsvertrag

Das sagt die Wirtschaft zum Koalitionsvertrag

Viele Ökonomen sehen die neue Große Koalition und ihre Vorhaben kritisch. Doch es gibt auch positive Stimmen zur möglichen neuen Regierung.