• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

zimmer,frank

Person
ZIMMER, FRANK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

30. Jahrestag des Mauerfalls
Nacht-und-Nebel-Aktion: Aus Empor Lauter wird Empor Rostock

Nacht-und-Nebel-Aktion: Aus Empor Lauter wird Empor Rostock

Ende Oktober 1954 rollen ein Zug und ein Bus nach Norden. Von Lauter im Erzgebirge nach Rostock an der Waterkant. Elf Fußballer und ihre Familien müssen umsiedeln, denn der weiße Fleck auf der Oberliga-Landkarte stört die Sportmächtigen der DDR.

69 Mal mit Bestnote

69 Mal mit  Bestnote

Die IHK Oldenburg hat ihre besten Auszubildenden geehrt. Insgesamt 201 Lehrlinge haben in ihren Berufen die Abschlussprüfung ...

Wildeshausen

Wildeshausen Live
Zum Bier wird Rock und Schlager serviert

Zum Bier wird Rock und Schlager serviert

Sechs Bands werden in sechs Lokalitäten auftreten. Geboten werden nicht nur rockige Stücke, sondern auch Oldies, Schlager und aktuelle Pop-Hits.

Urteil vor fast leeren Bänken
"Habe das nie gewollt" - Lange Haft für Waffenhändler

"Habe das nie gewollt" - Lange Haft für Waffenhändler

Es ist der Höhepunkt eines emotionalen Verfahrens: Der Mann, der die Waffe für den Münchner Amoklauf verkaufte, wird zu sieben Jahren Haft verurteilt. Für die Hinterbliebenen der neun Todesopfer ändert das wenig.

Urteil gefallen
Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf

Sieben Jahre Haft für Waffenhändler vom Münchner Amoklauf

Im Sommer 2016 stürzte der Schüler David S. mit seinem Amoklauf in München die ganze Stadt in Panik. Er erschoss neun Menschen und sich selbst. Der Verkäufer der Tatwaffe soll nun für viele Jahre hinter Gitter. Wahrscheinlich gibt es eine weitere Prozessrunde.

München

Justiz
Vater verliert vor Gericht die Fassung

Während der Verhandlung stand der Vater eines der Todesopfer auf und beschimpfte den Angeklagten. Der Vorsitzende Richter verwies den Nebenkläger des Saales.

Pistole aus dem Darknet
Waffenhändler gesteht Verkauf von Amoklauf-Pistole

Waffenhändler gesteht Verkauf von Amoklauf-Pistole

Vor einem Jahr erschoss ein 18-Jähriger neun Menschen in München und sich selbst. Nun wird der mutmaßliche Waffenverkäufer juristisch zur Verantwortung gezogen. Gleich zu Prozessbeginn: ein Geständnis.

München

Prozessauftakt
Amok-Waffenhändler vor Gericht

Sie fanden in abgeschotteten Bereichen des Internets zusammen, trafen sich persönlich: zur Übergabe von Waffe und ...