• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

zschäpe,beate

Person
ZSCHÄPE, BEATE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

211.000 Euro abkassiert
Betrugsprozess: Anwalt soll NSU-Opfer erfunden haben

Betrugsprozess: Anwalt soll NSU-Opfer erfunden haben

Sie sollte sogar von Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen worden sein: eine Frau, die beim Kölner NSU-Anschlag verletzt worden war. Den Anschlag gab es, er war verheerend. Aber das Opfer war erfunden - laut Staatsanwaltschaft von einem Anwalt. Jetzt steht er vor Gericht.

Frankfurt Am Main

Nach Drohmails Des „nsu 2.0“
Ermittler nehmen Ex-Polizisten und Frau vorläufig fest

Ermittler nehmen Ex-Polizisten und Frau vorläufig fest

In den vergangenen Monaten wurden zahlreiche Drohmails mit rechtsextremen Inhalt vor allem an Politikerinnen und Personen des öffentlichen Lebens geschickt. Nun führt eine Spur nach Bayern.

"NSU 2.0"
Rechtsextreme Drohmails: Ehepaar vorübergehend festgenommen

Rechtsextreme Drohmails: Ehepaar vorübergehend festgenommen

In der Affäre um "NSU 2.0"-Drohmails führt eine Spur nach Bayern. In Landshut werden ein ehemaliger Polizeibeamter und seine Ehefrau vorübergehend festgenommen. Doch es sind noch viele Fragen offen.

Oldenburg/Berlin

Linken-Fraktionschefin Aus Oldenburg
Amira Mohamed Ali erhält Drohschreiben von „NSU 2.0“

Amira Mohamed Ali erhält Drohschreiben von „NSU 2.0“

Die Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Amira Mohamed Ali aus Oldenburg, hat ein Drohschreiben mit dem Absender „NSU 2.0“ erhalten. Weitere Abgeordnete der Linken und Grünen erhielten solche Mails.

Hannover

Rechtsextremistisches Schreiben
Oberbürgermeister von Hannover erhält Todesdrohung

Oberbürgermeister von Hannover erhält Todesdrohung

Belit Onay, Oberbürgermeister von Hannover hat ein rechtsextremistisches Drohschreiben erhalten. Unterzeichnet ist es mit „NSU 2.0“. Der Grünen-Politiker nehme die Drohung sehr ernst.

München

Nsu-Terror
Das sagt das Urteil über Beate Zschäpe

Das sagt das Urteil über Beate Zschäpe

Das schriftliche Urteil ist deutlich. Doch hält es auch einer Überprüfung durch den Bundesgerichtshof stand?

München

Kommentar Zum Urteil Gegen Beate Zschäpe
Urteil auf dem Prüfstand

Urteil auf dem Prüfstand

Dass die Anwälte der verurteilten Beate Zschäpe die schriftliche Urteilsbegründung schon kurze Zeit nach deren Versendung für nicht haltbar klassifizierten, wundert NWZ-Politikchef Hans Begerow. Die Richter hatten hat fast zwei Jahre gebraucht, um die Begründung zu formulieren.

NSU-Prozess
Gericht untermauert Zschäpe-Verurteilung

Gericht untermauert Zschäpe-Verurteilung

Nach fast zwei Jahren Warten liegt das schriftliche NSU-Urteil gegen Beate Zschäpe & Co. vor. Das Gericht begründet und erklärt, warum es Zschäpe wegen zehnfachen Mordes verurteilt hat.

Angeklagte Beate Zschäpe
Verteidiger Heer: NSU-Urteil in zentralem Teil nicht haltbar

Verteidiger Heer: NSU-Urteil in zentralem Teil nicht haltbar

Fast zwei Jahre lang dauerte das Warten auf das schriftliche NSU-Urteil gegen Beate Zschäpe & Co. Nun liegt es vor. Einer der maßgeblichen Verteidiger nimmt sofort zentrale Argumentationslinien auseinander. Ist Zschäpe zu recht als Mörderin verurteilt worden?

Zwei Jahre nach Urteil
3025 Seiten: Urteilsbegründung im NSU-Prozess ist fertig

3025 Seiten: Urteilsbegründung im NSU-Prozess ist fertig

Gerade noch rechtzeitig: 93 Wochen nach dem Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte hat das Münchner Oberlandesgericht die schriftliche Begründung fertig. Wann die Öffentlichkeit daraus Details erfahren wird, ist völlig offen.

Zwickau
Merkel gedenkt der NSU-Opfer

Merkel gedenkt der NSU-Opfer

Exakt acht Jahre nach Auffliegen der NSU-Terrorzelle besucht Bundeskanzlerin Merkel im sächsischen Zwickau den Gedenkort für die zehn Todesopfer. Initiativen fordern ein Dokumentationszentrum.

Rechtsextremistischer Terror
Seehofer garantiert Juden nach Anschlag Sicherheit

Seehofer garantiert Juden nach Anschlag Sicherheit

Vier Schusswaffen, Sprengsätze, Bekennervideo und ein "Manifest". Für die Ermittler gibt es keinen Zweifel: Der rechtsextremistische Schütze von Halle plante ein Massaker in der Synagoge mit weltweiter Wirkung. Und die Bundesregierung reagiert mit einer Garantie.

Gedenkbaum abgesägt
Erneut Mahnmal für NSU-Mordopfer in Zwickau beschädigt

Erneut Mahnmal für NSU-Mordopfer in Zwickau beschädigt

In Zwickau hatten die NSU-Terroristen einst Unterschlupf gefunden. Von hier aus zogen die Rechtsextremen eine blutige Spur durchs ganze Land. Gleichgesinnte gibt es in der sächsischen Stadt bis heute.

Erfurt

Rechtsterrorismus
Neonazis und Rocker arbeiten zusammen

Vier Jahre lang haben die Mitglieder des zweiten Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses Zeugen vernommen, Akten ...

Abschlussbericht
Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Nach etwa vier Jahren legt der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss seinen Abschlussbericht vor. Die Abgoerdneten üben scharfe Kritik am Innenministerium und werfen den Behörden vor, bei der Suche nach der Terrorzelle versagt zu haben.

Zschäpe, Mundlos, Böhnhardt
NSU-Mordserie ist bis heute Bezugspunkt für Extremisten

NSU-Mordserie ist bis heute Bezugspunkt für Extremisten

Der Terror des NSU hat Deutschland erschüttert. Auch weil die Sicherheitsbehörden über Jahre in die falsche Richtung ermittelt hatten. "NSU" ist bis heute ein Synonym für rechten Terror.

Hannover

Demo in Hannover am NSU-Jahrestag

Rund 100 Menschen haben laut Polizei am Donnerstagnachmittag anlässlich des ersten Jahrestags des NSU-Urteils demonstriert. ...

München

Rechtsextremismus
Viele offene Fragen im NSU-Fall

Viele offene Fragen im  NSU-Fall

Abgeschlossen ist der gesamte Komplex ein Jahr später noch lange nicht. Warum mussten genau jene zehn Menschen sterben? Gab es noch mehr Unterstützer der Zwickauer Terrorzelle? Wichtige Fragen und Antworten zum Stand der Dinge.

Berlin

Justiz
Richter wollen Prozesse straffen

Der Deutsche Richterbund hat eine Reform der Strafprozessordnung für zügigere Verfahren als überfällig bezeichnet. ...