• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Starter aus Region reiten in Aachen zunächst hinterher

17.07.2019

Aachen Für Sandra Auffarth hieß es am Dienstag noch trainieren, für Laura Klaphake und Henrik Sosath ging es im Eröffnungsspringen bereits um den ersten Sieg. Die Spitzen-Reiter aus dem Oldenburger Land sind natürlich auch in diesem Jahr wieder beim Chio in Aachen, dem selbst ernannten Weltfest des Pferdesports, am Start.

Bester Deutscher beim Eröffnungsspringen in der Aachener Soers war der dreimalige Weltcupgewinner Marcus Ehning (Borken). Der 43-Jährige blieb auf der zehnjährigen Stute Calanda ebenso wie Sieger Oliver Robert (Frankreich) mit Vadrouille d’Avril und Laura Kraut (USA) auf Berdenn de Kergane fehlerfrei, war aber langsamer als die Konkurrenten vor ihm.

Die übrigen deutschen Reiter hatten mit der Entscheidung nichts zu tun. Laura Klaphake aus Steinfeld (Kreis Vechta) landete mit Bantou Balou auf Platz 15, Hendrik Sosath (Lemwerder/ Kreis Wesermarsch) leistete sich mit Casino Berlin zwei Abwürfe und kam auf Rang 40.

Höhepunkt für die Springreiter wird an diesem Donnerstagabend (ab 19.30 Uhr) der Nationenpreis sein, der vor 40 000 Zuschauern im ausverkauften Stadion ausgetragen wird. Für das deutsche Nationalteam, das den Wettbewerb zuletzt dreimal in Folge gewann, treten aller Voraussicht nach Ehning, Daniel Deußer, Weltmeisterin Simone Blum und Christian Ahlmann an.

Klaphake, die im vergangenen Jahr noch dem deutschen Team angehörte, hatte nach dem Verlust ihres Erfolgspferdes „Catch me if you can“ (wurde verkauft) keine Chance auf eine Nominierung.

Auffarth startet mit Viamant du Matz in der Vielseitigkeit (beginnt am Freitag mit Dressur sowie Springen und endet am Samstag im Gelände) und mit Nupafeed’s La Vista in der Speed Tour im Springen. Mit der Hannoveraner Stute hatte die Ganderkeseerin zuletzt mit Platz drei beim Hamburger Springderby für Furore gesorgt.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.