• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Reiten: Außenseiter düpiert Favoriten

24.01.2011

NEUSTADT Mit einem Außenseitersieg ist das internationale Springreit-Turnier CSI im brandenburgischen Neustadt/Dosse zu Ende gegangen. Der 22-jährige Hamburger Nisse Lüneburg düpierte am Sonntag beim Großen Preis die Konkurrenz. Team-Weltmeisterin Janne-Friederike Meyer aus Schenefeld wurde im Stechen auf Holiday by Solitour Zweite vor der Schwedin Linda Heed auf Touch.

Franz-Josef Dahlmann aus Albersloh hatte die erste der beiden großen Springprüfungen des Turniers gewonnen. Dahlmann war am Sonnabend auf der 12-jährigen Stute Lifou Schnellster von 17 Reitern, die im Normalumlauf fehlerfrei geblieben waren und damit die Siegerrunde erreicht hatten.

Die ersten vier Plätze belegten einheimische Reiter. Hinter Dahlmann (35,71 Sekunden) landeten Tobias Meyer (Friesoythe) vor Rene Tebbel (Emsbüren) und Thomas Voß (Schülp) auf den Plätzen. Bester ausländischer Teilnehmer des mit 23 000 Euro dotierten Zwei-Sterne-S- Springens war Ramzy Al Duhami (Saudi-Arabien) als Fünfter.

Beim Grand Prix in Amsterdam haben die deutschen Springreiter enttäuscht. Lars Nieberg (Homberg/Ohm), Christian Ahlmann (Marl) und Marcus Ehning (Borken) verpassten alle das entscheidende Stechen. Sieger wurde Michael Whitaker aus Großbritannien auf Amai. Nieberg wurde mit vier Fehlerpunkten auf Lucie Elfter und damit bester Deutscher.

In der Dressur hatte Isabell Werth nur knapp den Sieg verpasst. Die fünfmalige Olympiasiegerin erhielt für ihre Kür mit dem Wallach „Warum nicht“ 80,475 Prozentpunkte und musste sich nur Adelinde Corneliussen geschlagen geben (81,475 Prozentpunkte).

Werth liegt in der Gesamtwertung des Weltcups nach sieben von neun Qualifikationsprüfungen gleichauf mit Ulla Salzgeber auf Rang eins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.