• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Ehning meldet sich mit Cornado zurück

14.03.2016

’s-Hertogenbosch Nach einer zweijährigen Pause hat der Springreiter Marcus Ehning mit seinem Spitzenpferd Cornadao wieder einen Großen Preis gewonnen. Der dreimalige Weltcup-Sieger aus Borken setzte sich am Sonntag beim Höhepunkt des internationalen Turniers im niederländischen ’s-Hertogenbosch im Stechen durch. Ehning war mit dem Hengst in 41,82 Sekunden schneller als Hans-Dieter Dreher aus Eimeldingen mit Cool And Easy (42,25). Dritter in der mit 375 000 Euro dotierten Prüfung wurde der Niederländer Willem Greve mit Carambole (42,29).

Der 41-jährige Profi hatte mit Cornado zuletzt im März 2014 in Paris den Großen Preis eines Fünf-Sterne-Turniers gewonnen. Nachdem Ehning die letztjährige EM wegen einer Verletzung des Pferdes verpasst hatte, bereitet er Cornado seit einigen Monaten auf die Olympischen Spiele vor.

Unterdessen steht fest, dass Isabell Werth (Rheinberg) sowie Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) und Fabienne Lütkemeier (Paderborn) die deutschen Farben beim Weltcup-Finale der Dressurreiter am Osterwochenende in Göteborg vertreten werden. Nach dem letzten Wettbewerb der Westeuropaliga am Sonnabend in ’s-Hertogenbosch behauptete Werth ihre Spitzenposition in der Abschlusswertung, aus der sich die ersten Neun für Göteborg qualifizieren.

Den Sieg in ’s-Hertogenbosch sicherte sich Hans-Peter Minderhoud. Der 42-Jährige aus den Niederlanden und sein Hengst Flirt erhielten insgesamt 81,775 Prozentpunkte. Zweiter wurde Minderhouds Landsmann Diederik van Silfhout mit Arlando.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.