• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Jung setzt Auffarth unter Druck

14.06.2019

Luhmühlen Michael Jung liegt nach dem ersten Tag der deutschen Vielseitigkeits-Meisterschaft in Luhmühlen (Kreis Harburg) auf Platz eins. Mit Creevagh Cooley zeigte der 36-jährige Reiter aus Horb am Donnerstag die beste Dressur und führt mit 25,60 Strafpunkten vor Felix Etzel aus Warendorf mit Bandit (27,60). Mit Highlighter ist Jung, der insgesamt drei Pferde bei der Meisterschaft am Start hat, auch noch Dritter im Klassement.

An diesem Freitag reitet die zweite Hälfte des Feldes in der Dressur. Darunter ist auch Sandra Auffarth aus Ganderkesee (Kreis Oldenburg), die mit Viamant du Matz antritt. Nach dem Geländeritt am Samstag fällt die Titelentscheidung am Sonntag im Springen. In der Meisterschaftswertung zählt bei Reitern, die wie Jung mehrere Pferde einsetzen, nur das beste Ergebnis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.