• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Reiten: Mario Stevens gewinnt Weltcup-Springen

09.01.2012

NEUSTADT Mario Stevens aus Molbergen (Kreis Cloppenburg) hat die Hauptprüfung des dritten Tages beim CSI-Reitturnier im brandenburgischen Neustadt/Dosse gewonnen. Der 29-Jährige siegte am Sonnabend im Stechen des Weltcup-Springens um das Championat von Neustadt vor Michael Kölz aus Leisnig und Rene Tebbel aus Emsbüren. Für den Erfolg strich Stevens eine Siegprämie von 4500 Euro ein. Auf den ersten fünf Plätzen der Prüfung landeten ausschließlich deutsche Reiter.

Nach dem Normalumlauf mit 410 Meter Länge und 15 Sprüngen waren 17 Reiter fehlerfrei geblieben. Viele Favoriten wie der Cloppenburger Tobias Meyer, André Thieme, Carsten-Otto Nagel oder Thomas Kleis, Lars Nieberg und Holger Wulschner mussten jedoch schon nach dem Normalumlauf die Segel streichen.

In der spannenden Siegerrunde um insgesamt 15 000 Euro Preisgeld übernahm zunächst Tebbel mit fehlerfreiem Ritt (37,21 Sekunden) als neunter Starter die Führung, musste sich am Ende aber noch den beiden letzten Reitern in der Abfolge der Schnellsten des Normalumlaufs beugen.

Zunächst sah der Wahl-Sachse Kölz nach schneller Runde mit 36,57 Sekunden schon wie der Sieger aus, dann legte Stevens eine furiosen Schlussritt mit 35,14 Sekunden hin und gewann noch souverän.

Am Sonntag gewann Wulschner den Großen Preis. Der 48-Jährige aus Groß Viegeln setzte sich auf dem zwölfjährigen Hengst Little Liberty im Stechen in 34,50 Sekunden mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt durch. Zweiter wurde Nagel auf Cazaro (34,77 Sekunden) vor Janne-Friederike Meyer aus Schenefeld auf Holiday by Solitour (35,03).

Wulschner wiederholte damit seinen Sieg in Neustadt/Dosse von 2006. „Das war für mich ein Superturnier und der Sieg im Großen Preis das Sahnehäubchen“, sagte er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.