• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Nachwuchsreiter zeigen ihr Können

25.07.2013

Rastede Der zweite Tag des 65. Oldenburger Landesturniers stand ganz im Zeichen der Nachwuchs-Reiter. Beim Talentförderpreis Springen der „Öffentlichen Versicherungen“, einer Stilspringprüfung der Klasse A*, siegte am Mittwoch Sophia Sawadka vom RUFV Lohne auf Sindbad mit der Wertnote 8,60. Sie qualifizierte sich damit für das Finale an diesem Sonntag. Zweite wurde Jette Kohl vom PSV Löningen-Ehren auf Scarlett (8,40) vor Lasse Thormählen vom RV Hoeven (8,00).

In der ersten Wertungsprüfung zur Oldenburger Meisterschaft der Klasse Junioren/Junge Reiter der M-Dressur landete Anna-Lisa Theile vom RV Ahlhorn einen Doppelsieg. Mit Florenctino und 71,717 Prozentpunkten sicherte sie sich Platz eins und wurde auf Desmond (70,303) zudem Zweite. Platz drei belegte Dana Hancke vom ausrichtenden RURV Rastede auf Shadow’s Dream (69,293).

Höhepunkt an diesem Donnerstag (18 Uhr) ist die Premiere der Rasteder Prime-Time-Tour. In einem schweren Springen der Klasse S satteln die Top-Reiter erstmals ihre Spitzenpferde.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.