• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Springreiter auf dem Treppchen

04.11.2017

Oldenburg Auch die regionalen Reiter waren am Freitag beim Agravis-Cup in der großen EWE-Arena wieder sehr erfolgreich unterwegs. Am Freitagmorgen schaffte es Mario Stevens (Molbergen) auf den zweiten Platz bei der Mittleren Tour, einer CSI3*-Springprüfung. Auf Loki Doki absolvierte er den Parcours ohne Fehler in einer Zeit von 50,70 Sekunden.

Joachim Heyer (Cloppenburg) landete mit Quinton (0 Fehler/51,29 Sekunden) auf Rang drei. Weiter ging es in der Platzierung der Lokalmatadoren: Hartwig Rohde (Lastrup) konnte sich mit Huub auf den vierten Platz schieben (0/52,77 Sekunden). Auch für Sandra Auffarth (Ganderkesee) ist das Turnier fest im Terminkalender eingeplant. Sie landete mit Nupafeed’s La Vista auf Rang fünf – ohne Fehlerpunkte und in 54,07 Sekunden.

Nicht nur in der Mittleren Tour waren die Reiter aus dem Nordwesten vorn dabei. Janne Sosath-Hahn (Lemwerder) zum Beispiel platzierte sich mit Casirus in der Large Tour auf Rang zwei (0 Fehler/52,83 Sekunden).

Weitere Nachrichten:

EWE-Arena | Agravis-Cup

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.