• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Rasante Entwicklung

17.11.2014

Ob ursprünglich Oldenburger Pferdewoche, später dann Internationale Pferdetage oder heute Agravis-Cup, das Hallen-Reitturnier hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen ständigen Wandel erlebt. Alle Veranstaltungsformate hatten ihre Zeit und sollten deshalb auch nicht gegeneinander aufgerechnet werden. Gleichwohl ist der Pferdesport-Standort Oldenburg mit der Fertigstellung der großen EWE-Arena in eine neue Dimension vorgestoßen.

Zuschauer, Sponsoren, Messeaussteller, Reiter und wohl auch die Pferde wissen den neu entstandenen Komfort zu schätzen. Nur so lassen sich die vielen Zufriedenheitsbekundungen erklären. In diesem Jahr hat die Traditionsveranstaltung nochmals eine rasante Entwicklung genommen: mehr als 20 000 Besucher an den drei offiziellen Turniertagen, ein internationales Starterfeld in der Dressur, das es in dieser Zusammensetzung so noch nie in Oldenburg gegeben hat. Der Agravis-Cup bot Weltklassesport im Viereck wie auch im Springreiter-Parcours. Das Turnier, im Herzen eines international anerkannten Zuchtgebietes, setzt längst Maßstäbe weit über die Region hinaus.

Das ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit. In Zeiten wirtschaftlichen Abwägens lässt sich mit einem Reitturnier längst nicht mehr das große Geld verdienen. Viele Veranstalter schwächeln. In Oldenburg ist das anders. Turnierchef Kaspar Funke muss wegen des Etats von bald einer Million Euro kaum schlaflose Nächte haben.

Sein Konzept geht auf. Die Mischung aus internationalen, nationalen und regionalen Startern rechnet sich, und auch für den Nachwuchs bleibt ein Platz im proppenvollen Zeitplan. Das wird unweigerlich dazu führen, dass der Agravis-Cup im kommenden Jahr offiziell schon am Donnerstag wieder beginnt, also von drei auf vier Turniertage ausgeweitet wird.

Oldenburg sattelt auf, und wo Wachstum ist, kann auch Großes entstehen.


Den Autor erreichen Sie unter 

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.