• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Chio: Reit-Fans feiern „Lichtgestalt des Pferdesports“

16.07.2016

Aachen Hans-Günter Winkler und Eric Lamaze waren am vierten CHIO-Tag die gefeierten Stars in Aachen. Der bald 90 Jahre alte Winkler wurde mit einer Gala-Veranstaltung vor rund 20 000 Zuschauern geehrt, diese feierten anschließend den Sieg des Kanadiers Lamaze und Platz zwei von Maurice Tebbel.

„Das ist wie ein gefühlter Sieg für mich“, sagte Tebbel zu seinem überraschenden zweiten Platz mit Chaccos’ Son: Der 22-Jährige aus Emsbüren ritt mit dem Hengst zwei couragierte Runden und drückte vor allem im zweiten Umlauf aufs Tempo. Der U-21-Team-Europameister von 2014 musste sich nur dem Olympiasieger von 2008 mit Fine Lady geschlagen geben.

Am Tag nach dem gefeierten Sieg der deutschen Mannschaft im Nationenpreis lieferte Ludger Beerbaum im NRW-Preis die zweitbeste Platzierung für die Gastgeber. Der 52-Jährige aus Riesenbeck ritt mit seiner Stute Chiara auf Rang drei.

Zwischen den Springen ehrten die Organisatoren die Springreiterlegende Winkler mit einer Gala. Der fünfmalige Olympiasieger wird kommende Woche 90 Jahre alt. „Ich bin tief gerührt, dass so viele Menschen gekommen sind“, sagte Winkler: „Ich danke dem Aachen-Laurensberger Rennverein für die Feier.“ Ehemalige Weggefährten, frühere Schüler und Nachwuchssportler sowie Hunderte von Pferden traten während der Gala auf. Der Stadion-Sprecher bezeichnete Winkler aus „Lichtgestalt des Pferdesports“.

Derweil ritt am Freitag in der Vielseitigkeit die Ganderkeseerin Sandra Auffarth mit ihrem Wallach Opgun Louvo („Wolle“) in der Dressur auf den sechsten Platz und im Springen ohne Abwurf auf Rang vier. Die 29-Jährige hatte allerdings bereits zuvor angekündigt, an dem abschließenden Geländeritt an diesem Sonnabend nicht mehr teilnehmen zu wollen, um „Wolle“ mit Blick auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) zu schonen.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.