• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 36 Minuten.

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Sport Pferdesport

Rummenigge landet auf letztem Platz

02.11.2018

Ein bisschen FC Bayern in Oldenburg: Die wenigen Zuschauer beim Agravis-Cup am Donnerstagvormittag in der großen EWE-Arena – es handelte sich um reines Fachpublikum – wussten gleich, wer da gegen 11 Uhr ins Dressur-Viereck einritt: Charlotte Rummenigge. Die junge Dame auf dem Rücken der Rappstute Loveliness 2 ist in der Szene keine Unbekannte. Die Tochter des früheren Fußball-Nationalspielers und heutigen Vorstandsvorsitzenden des FC Bayern, Karl-Heinz Rummenigge (63), startet seit Jahren in der Dressur. Bei der Einlaufprüfung zur Louisdor-Preis-Finalqualifikation lief es für die 27-jährige Reiterin allerdings nicht ganz so gut. Mit 69,237 Prozentpunkten kam Charlotte Rummenigge unter sieben Starterinnen und Startern nur auf den letzten Platz.

Das Hallenturnier in Oldenburg lockt seit Jahren die Großen der Szene in die Stadt. Und die ziehen sich nicht irgendwo in eine Ecke zurück, sondern fachsimpeln und diskutieren neben den Besuchern miteinander.

So schaute am Donnerstag am Rande des Abreiteplatzes (dieser liegt neben der großen Arena in der Weser-Ems-Halle und ist über einen Durchgang zu erreichen) erst der deutsche Meister im Springreiten, Mario Stevens (36) aus Molbergen (Landkreis Cloppenburg), vorbei. Kurz danach nahm Sandra Auffarth (31) aus Ganderkesee (Landkreis Oldenburg), 2012 Mannschafts-Olympiasiegerin in der Vielseitigkeit, an einem der Tische Platz.

Otto-Ulrich Bals Autor
Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.