• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

Schwentker siegt in Ahlhorn

13.07.2015

Ahlhorn Mit einem fulminanten Ritt hat sich Mathis Schwentker vom RV Oldenburger Münsterland auf seinem Pferd Chadiator am Sonntag den Sieg im S*-Springen im Rahmen der 40. Ahlhorner Reitertage gesichert.

51 Reiter gingen in der schwersten Prüfung an den Start, 16 von ihnen blieben im ersten Umlauf ohne Fehler und in der vorgegebenen Zeit. Im Stechen lag zunächst Rolf Moormann vom Gastgeber RV Ahlhorn auf Kangano vorne, er ritt in 40,26 Sekunden durch den Parcours. Schwentker, der am Sonnabend auf dem Pferd Chalisa bereits eine Springprüfung M** gewonnen hatte, unterbot Moormanns Leistung fast um fünf Sekunden.

Eine Zeit, die von allen anderen Konkurrenten nicht mehr unterboten wurde. Platz drei ging an Joachim Heyer (RUFV Cappeln/40,28 Sekunden) vor Sandra Auffarth (RV Ganderkesee/41,63). Die Doppelweltmeisterin der Vielseitigkeit trat mit Landlord an.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.