• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Pferdesport

REITEN: Sprehe springt zum ersten Sieg

31.10.2009

VECHTA Der Springreiter Jan Sprehe (RFG Falkenberg) hat beim Hallenchampionat in Vechta den ersten Höhepunkt gesetzt. Im S-Springen verwies er mit seinem Hengst Stakkato Gold und einem fehlerfreien Ritt in 44,07 Sekunden Mario Stevens (Lastrup) und Inga Czwalina (Fehnmarn) auf die Plätze.

In der S-Dressur ließ Tom Berg (RFV Holdorf) mit seinem erst 7-jährigen Oldenburger Fuchswallach Lamborghini alle Mitbewerber hinter sich. Mit einer harmonischen und fast fehlerfreien Vorstellung sicherte er sich mit 838 Zählern deutlich den Sieg. Auf den Plätzen folgten Cecillie Colett-Salor (RV Harsefeld) mit Florestan (825) und Kira Wulferding (RFV Holthausen) mit Revan (821).

Zu den tragenden Säulen der Veranstaltung gehört das kleine Finale des Schulwettbewerbs Reiten mit mehreren hundert Startern. Amke Frerichs und Birte Pupkes von der Hermann Tempel Gesamtschule aus dem ostfriesischen Ihlow begeisterten in der Kürdressur die Zuschauer zur Musik von Torfrock.

Bei den Ponyspielen setzten sich Laura Meyer, Marianna Uhlhorn und Juliane Harms vom Gymnasium Lemwerder durch. Im Punktespringen mit Joker gewannen zwei Emsländerinnen. Beim Turnier der Klassen 1 bis 6 gewann Kathleen Nee vom Mariengymnasium Papenburg. In der Kategorie ab der 7. Klasse war Marleen Heuschen vom Franziskus Gymnasium Lingen nicht zu bezwingen.

Das große Finale des Schulwettbewerbs Reiten findet am kommenden Freitag im Rahmen der Oldenburger Pferdetage (5. bis 8. November) in der Weser-Ems Halle statt.

An diesem Sonnabend (9 Uhr) stehen im Pferdezentrum an der Grafenhorststraße gleich drei hochkarätige Entscheidungen im Blickpunkt. Ab 20 Uhr kämpfen die besten 30 Reiter aus den Qualifikationen im mit 10 000 Euro dotierten „Großen Preis der Öffentlichen Versicherungen“ um den Sieg. Gleichzeitig wird in diesem S-Springen der Sieger der Champions-Trophy ermittelt. Krönender Abschluss des Hallenchampionats ist ab 22 Uhr das Mächtigkeitsspringen.

Infos unter www.hallenchampionat-vechta.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.