• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Pflanzomat

Comfrey: Universalmittel in Haus und Garten

21.03.2015

Diese Staude, die zwar auf jedem Boden gedeiht, wächst im Garten am üppigsten an einem tiefgründigen, feuchten und nach Möglichkeit teilbeschatteten Standort. Gepflanzt werden Stecklinge, das sind kleine Wurzelstücke mit einem Auge.

Das Anpflanzen von Comfrey ist während der ganzen Vegetationsperiode möglich. Die Ernte beginnt schon im ersten Jahr mit bis zu zwei Schnitten. Die Blätter eignen sich im Garten zum Mulchen, zu Kräuterjauchen und zur Kompostierung. Comfreyblätter haben einen hohen Kaligehalt, noch höher als Farnkraut, und lassen sich daher gut zum Mulchen von Kartoffeln, Tomaten, Sellerie oder aber auch Beerensträuchern benutzen. Dazu werden die abgetrockneten welken Blätter in die Kartoffelfurchen beziehungsweise um die Pflanzen und Sträucher herumgelegt.

Comfrey zusammen mit Brennnesseln in einem Fass vergoren, ergibt eine besonders wertvolle Pflanzenjauche.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für den Menschen stellt Comfrey ein Universalmittel gegen äußerliche Verletzungen bereit. Die im Volksmund bekannten Namen, wie Beinwell und Schwarzwurz, weisen auf die alte Bedeutung dieser Heilpflanze hin. So wurde früher der Wurzelbrei auf Wunden, Entzündungen und sogar auf Knochenbrüche aufgelegt. Auch heute noch wird Comfrey zu vielen pharmazeutischen Präparaten verwendet, zum Beispiel zu Salben. Zum Hausgebrauch legt man bei Insektenstichen, Hautabschürfungen und Blutergüssen frische zerquetschte Blätter auf die Haut, rasche Linderung tritt ein.

Auch wenn kein Bedarf für die vielseitigen Verwendungszwecke des Comfreys besteht, lohnt sich ein Anbau wegen seines Zierwertes. Wurzelstecklinge erhält man im Garten- und Versandhandel, falls in der Nachbarschaft kein kleines Pflänzchen zu bekommen ist.

Lade
Pflanz-O-Mat
...