Emden - Der neue Tierschutzkalender 2023 ist da. Er ist wieder im beliebten Hochformat als Familienplaner gestaltet. Der Erlös aus dem Verkauf des Druckwerkes kommt auch diesmal dem Emder Tierheim am Buschplatz zugute.

Beim Blick auf das Titelblatt wird signalisiert: Mit Katze, Hund und Co. geht es Xdurchs neue Jahr. Abgebildet sind aktuelle und ehemalige Tierheimbewohner. Auf der Rückseite berichten Tierfreunde von ihren Schützlingen, die sie aus dem Tierheim übernommen haben. Darüber hinaus gibt es aber auch Wissenswertes über das Tierheim, den Tierschutz im Allgemeinen und Besonderen, aber auch speziell Informationen über das Tragen eines Maulkorbes, der immer noch einen schlechten Ruf hat, aber aus verschiedenen Gründen sehr hilfreich sein kann.

Der neue Kalender, der wieder mit Sponsorenhilfe entstanden ist, kostet acht Euro und ist an folgenden Vorverkaufsstellen zu haben: im Tierheim am Buschplatz, in den beiden LeseZeichen-Filialen (Dollart Center und Innenstadt), bei Tabak Jacobs, in den Fressnapf-Filialen (Alte Molkerei und Dollart Center) und Tierarztpraxen Dirks, Harders-Harms, Kühl-Giesenberg und Oldewurtel.

Kornelia Sojka Emder Zeitung