• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus PLUS Friesland

Wiedereröffnung Nach Zwangspause: Nationalparkhaus Dangast startet mit neuen Einblicken

11.05.2020

Dangast Nur noch die Plexiglasscheiben am Verkaufstresen anbringen, dann sind die Vorkehrungen für den Neustart im Nationalparkhaus in Dangast abgeschlossen. „Ab Dienstag geht es wieder los, dann zunächst mit der Öffnung unserer Erlebnisausstellungen und des Shops“, freut sich Lars Klein, Leiter des Hauses.

Es gibt nur einen Wermutstropfen: „Unsere Führungen und Seminare müssen leider noch warten“, bedauert er.

Nach einer durch Corona verlängerten winterlichen Instandsetzungsphase bis in das Frühjahr erscheinen das Haus und seine Erlebnisbereiche mit Themen des Wattenmeeres in neuem Glanz: „In zwei Themenräumen haben wir aktuell noch zu tun, die Besucher können aber schon jetzt sehen, was im Wattenmeer so alles lebt, und gespannt sein“, sagen Benedicta Henk und Joshua Seifert, die beide im Nationalpark-Haus ein Freiwilliges Ökologisches Jahr absolvieren und eifrig mit anpacken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Schutzmaßnahmen im Nationalparkhaus entsprechen den Vorgaben des Landes und gewährleisten einen sicheren Besuch des Hauses, sagt Lars Klein: „Wir haben uns eng mit unseren Trägern und mit der Nationalparkverwaltung abgestimmt, um die bestmöglichen Schutzvorkehrungen zu treffen, Schutzmasken sollten aber mitgebracht werden“.

Er hofft auf die baldige Freigabe der Führungen: „Denn gerade im weitläufigen Watt haben wir sehr viele Möglichkeiten, die Teilnehmenden zu verteilen und Abstände zu gewährleisten“.

Das Nationalparkhaus hat seine Erlebnisausstellungen von dienstags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet, samstags, sonntags und an Feiertagen jeweils von 14 bis 18 Uhr.

Die Zahl der Besucher, die sich zeitgleich in der Ausstellung im Nationalparkhaus aufhalten, wird vorerst auf maximal 20 begrenzt.


Mehr Infos über die Schutzmaßnahmen des Nationalparkhauses unter   www.nationalparkhaus-wattenmeer.de/dangast 
Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Weitere exklusive Plus-Artikel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.