• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus PLUS Landkreis Oldenburg

Kirchen In Wildeshausen: Das müssen Gläubige in der Corona-Krise beachten

08.05.2020

Wildeshausen Unter entsprechenden Auflagen sind Gottesdienste in Niedersachsen ab sofort auch in Zeiten der Corona-Krise wieder erlaubt. Die Kirchengemeinden in Wildeshausen handhaben den „Neustart“ unterschiedlich:

Katholische Kirche

Den ersten Gottesdienst nach sieben Wochen wird es in der St.-Peter-Kirche Wildeshausen am Samstag, 9. Mai, um 17 Uhr geben. „Wir freuen uns darauf“, sagt Pfarrer Ludger Brock. Für alle Gottesdienste gilt: Abstands- und Hygienemaßnahmen müssen strikt eingehalten werden. Da pro Gottesdienst maximal 40 Personen gestattet sind, werden am Sonntag, 10. Mai, zwei Messen gefeiert (8.30 und 10.30 Uhr).

„Jeder Gottesdienstbesucher muss sich in eine Liste eintragen, um eine mögliche Infektionskette verfolgen zu können“, erklärt Brock. Außerdem müssen am Eingang die Hände desinfiziert werden. Während des Gottesdienste sollte ein Mund- und Nasen-Schutz getragen werden, zu anderen Besuchern, die nicht im selben Haushalt leben, ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf Gesang wird während der Messen verzichtet, daher liegen auch keine Gesangbücher aus. Anders ist auch der Ablauf der Heiligen Kommunion: Sie wird nur an der ersten Stufe vor dem Altar ausgeteilt. Pfarrer Brock reicht, nachdem er sich die Hände erneut desinfiziert hat, die Hostien unter einer Kunststoffscheibe durch. „Das haben sie im Kölner Dom auch so gemacht“, erzählt er.

Evangelische Kirche

Für Sonntag, 10. Mai, wurde in der Wildeshauser Alexanderkirche am Donnerstag ein Gottesdienst aufgezeichnet. Dieser wird gestaltet von den Gemeindepfarrern Beatrix Konukiewitz und Lars Löwensen sowie von Kantor Ralf Grössler. Wie in den letzten Wochen wird er am Sonntag um 10 Uhr online zu sehen sein. „Wir wollten nichts übers Knie brechen, sondern uns am Montag abstimmen, wie es weitergeht. Ab dem 17. Mai planen wir wieder mit einem Präsenzgottesdienst“, sagt Pastor Lars Löwensen.

Auf das Online-Angebot habe man viele positive Rückmeldungen erhalten. „Zuletzt waren es immer über 500 Menschen, die den Gottesdienst so verfolgt haben“, so Löwensen, der sich darauf freut, die Gottesdienstbesucher bald wieder persönlich in der Kirche begrüßen zu können.

Freikirche

Am Sonntag, 10. Mai, um 10 Uhr beginnt nach einer mehrwöchigen Pause der erste Gottesdienst der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde Baptisten Wildeshausen am Anemonenweg 6. „Der Raum wurde entsprechend bestuhlt, dass der Abstand eingehalten werden kann“, berichtet Gemeindeleiter Christoph Schließke. Darüber hinaus werde auf die Handhygiene am Eingang Wert gelegt. Auch sollten die Gottesdienstbesucher einen Mundschutz tragen. „Wir halten uns an das vorgeschriebene Hygienekonzept. Unter diesen Auflagen werden sonntags nun wieder Gottesdienste gefeiert – bis eine neue Weisung kommt“, so Schließke.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2711
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.