• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Wechsel im Vorstand: Christiane Stehle verlässt das Klinikum Oldenburg

13.08.2022

Oldenburg Dr. Christiane Stehle verlässt das Klinikum Oldenburg. Nach Informationen des NDR wechselt die derzeitige ärztliche Leiterin möglicherweise schon zum 1. Oktober nach Rostock. Die 59-Jährige soll dort Ärztlicher Vorstand der Unimedizin werden. Die Anästhesistin bildet derzeit zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Rainer Schoppik den Vorstand des Klinikums Oldenburg. Schoppik sagte auf Anfrage, er gehe davon aus, dass der Verwaltungsrat des Klinikums „zeitnah die Nachbesetzung initiieren“ werde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Wirtschafts-Newsletter der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die scheidende Vorständin kehrt zu ihren Wurzeln zurück. Nach dem Studium der Humanmedizin an der Universität Rostock war die Fachärztin für Anästhesie Ärztliche Direktorin im Klinikum Mitte der Klinikum Region Hannover – allerdings nur für ein knappes Jahr.

Im März 2020 kam Christiane Stehle als Medizinischer Vorstand zum Klinikum Oldenburg und erweiterte damit den zuvor einköpfigen Vorstand. Wie es heißt, war die Zusammenarbeit mit der Ärztin aber nicht ungetrübt. Möglicherweise steht der Wechsel nach Rostock nur zwei Jahre nach ihrem Amtsantritt in Oldenburg im Zusammenhang mit internen Unstimmigkeiten.

Köpfe und Karrieren im Nordwesten - Der Wirtschaftsblog

Christoph Kiefer Chefreporter / Reportage-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2020
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Weitere exklusive Plus-Artikel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.