• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

Bezirksliga II: SV Eintracht kassiert unglückliche Niederlage

15.08.2022

Delmenhorst Im ersten Auswärtsspiel mussten die Fußballer von Eintracht Oldenburg erkennen, dass Die Bezirksliga doch eine andere Liga ist als die Kreisliga. Sie verloren bei Atlas Delmenhorst II 5:2.. „Wir wurden nicht auseinandergespielt oder vorgeführt.

Der Spielverlauf war für uns sehr unglücklich“, meinte Eintracht-Trainer Andreas Bartels. Die Oldenburger gingen durch Osama Kilany sehr früh in Führung (1. Minute). Die Delmenhorster erholten sich aber schnell und übernahmen nach zehn Minuten die Spielkontrolle. Jean-Marc Bollou (33.) und Dominik Entelmann (44.) drehten die Partie noch vor dem Pausenpfiff.

Direkt nach Wiederbeginn schaffte Tim Winzeck den Ausgleich für die Oldenburger. Dann kam eine für Eintracht unglückliche Entscheidung des Schiedsrichters. Nach einer Abseitsstellung eines Delmenhorster Spielers eine neue Spielsituation, Emiljano Mjeshtri schoss Atlas II 3:2 in Führung (61.). Eintracht Oldenburg bemühte sich in der Folge um den Ausgleich, Bollou (73.) und Sheriff Jallow (85.) erhöhten allerdings für Atlas II auf 5:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Atlas II war in der ersten Hälfte schon die bessere Mannschaft und hatte auch mehr Spielanteile. Nach dem 2:3 gingen die Köpfe schon nach unten. Miene Mannschaft hat richtig gut, bei einem qualitativ starken Gegner mitgespielt, drei Tore schlechter waren wir hier nicht“, sagt Andreas Bartels, der dem SV Atlas II zum Sieg gratuliert, seiner Mansnchaft ein starkes Zeugnis ausstellt. „Läuferisch war das gabr stark, die Jungs haben auch Fußball gespielt und wenn wir es schaffen, die Leistung in Zukunft auch umzusetzen, dann haben wir eine schöne Saison vor uns“.

... lade FuPa Widget ...
Bezirksliga Weser-Ems 2 auf FuPa
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Weitere exklusive Plus-Artikel

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.