• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de Plus PLUS Wesermarsch

Braker Ortsverein Hat Gewählt: Erstmals ein Duo an der SPD-Spitze

09.05.2020

Brake Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Brake bereiten sich zurzeit auf einen Neustart nach den einschneidenden Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vor. Bereits zweimal tagte der Parteivorstand, natürlich im gebührenden Abstand, im Parteibüro an der Breiten Straße 23 in der Fußgängerzone. Ziel ist es unter anderem, so schnell wie möglich wieder das Bürgercafé zu eröffnen.

Noch vor den Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie hatten sich die Mitglieder der SPD Brake zur Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen im Parteibüro getroffen. Zentraler Tagesordnungspunkt war die Vorstandswahl. Die Sitzung leitete die SPD-Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Karin Logemann.

Bei den Wahlen des neuen Vorstandes gab es gleich zwei Premieren: Erstmals wurde eine Doppelspitze gewählt. Mit Nicole Buntrock ist nun erstmals eine Frau an der Spitze des SPD-Ortsverbands Brake. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Die beiden Vorsitzenden sind Nicole Buntrock und Holger Kromminga. Stellvertreterin ist Anna Ising. Zum neuen Kassierer wurde Klaus-Dieter Wilhelm gewählt, Schriftführer ist Heinz-Werner Horstmann. Zu Beisitzerinnen und Beisitzern wurden gewählt: Ulla Schinski, Tatjana Holthusen, Uwe Peglau, Bernd Wulf, Michael Meine und Dieter Lohstroh.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der neue Vorstand machte nach seiner Wahl deutlich, wo er die Schwerpunkte der Arbeit in den nächsten zwei Jahren sieht. Es geht zum einen darum, die Mitgliederzahl der SPD Brake zu steigern, zum anderen aber auch darum, die vorhandenen Mitglieder noch aktiver in die Arbeit des Ortsvereins und der Fraktion einzubinden. Besonders wichtig sei vor allem die Vorbereitung der Kommunalwahlen im September 2021, hieß es. Die aktive Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für die Liste der Sozialdemokraten hat begonnen.

Die beiden neuen Vorsitzenden sagten abschließend, wie sie ihre Aufgabe verstehen und angehen wollen: „Wir sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Brake, uns allen liegt die Entwicklung der Stadt und ihre Zukunft am Herzen. Wir freuen um auf Ideen, Anregungen, Fragen, Kritik und Beteiligung, um gute Politik für Brake und alle Bürgerinnen und Bürger zu machen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.