• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Wie entfernt man ein Hornissennest?

19.07.2019

Aschhausen Sie sind groß, wirken bedrohlich und ihre bloße Anwesenheit löst bei manchen Menschen regelrechte Panikattacken aus. Hornissen können bis zu zweieinhalb Zentimeter groß werden, die Königinnen sogar bis zu dreieinhalb. Sie bauen ihre Nester gerne in Jalousienkästen oder unter Hausdächer und rücken dem Menschen damit näher, als diesem oft lieb ist. Dabei ist es in der Regel nicht der Mensch, der sich vor den friedlichen, gelb-schwarz gestreiften Tieren fürchten muss. Es ist vielmehr die Bausubstanz eines Hauses, die durch die Insekten stark in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

Wolfgang Alexander Meyer
Redakteur
Redaktion Oldenburg/Westerstede
Tel:
0441 9988 2611
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel