• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Training gegen die Angst vor dem Blackout

10.08.2019

Bad Zwischenahn Christoph Honkomp, Vladimir Mill und Susanne Müller wirken nach außen hin sehr entspannt, als sie im Sitzbereich des Dojos des Vereins Tora Ryu in Bad Zwischenahn Platz nehmen. Wer jedoch selbst einmal kurz vor einer Prüfung gestanden hat, kann die innerliche Anspannung der beiden Karateka und der Kobudo-Schülerin, die die Selbstverteidigung mit traditionellen Waffen trainiert, bestens nachvollziehen. Schließlich wird sich für das Trio in einer Woche zeigen, ob sich ein halbes Jahr intensives Training gelohnt hat. Dann werden die Ammerländer ihre Prüfung zum Schwarzgurt ablegen.

Lars Puchler
Redakteur
Lokalsport Ammerland
Tel:
04488 9988 2610
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel