• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

„Mobbing wird bagatellisiert“

11.02.2019

Brake /Wesermarsch Die Würde des Menschen ist unantastbar – so steht es im Grundgesetz geschrieben. „Beim Mobbing wird doch die Würde des Menschen zuerst verletzt“, findet Ralf Peter Zander: „Und ein Kind hat ein Recht auf eine gewaltfreie Erziehung in jeglicher Hinsicht. Aber Mobbing wird stattdessen kleingemacht und bagatellisiert.“ Ralf Peter Zander ist der Vorsitzendes des Braker Ortsverbandes im Verein Stop Bullying/Gemeinsam gegen Mobbing, und er ist sich sicher: „Gemobbt wird überall, hier vielleicht nicht in dem Maße wie in Ballungszentren und an Brennpunktschulen wie in Bremen beispielsweise, aber gemobbt wird überall und in allen Schulformen.“

Anja Biewald
Berne/Lemwerder
Redaktion Brake
Tel:
04401 9988 2321
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel