• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Solche Wassermengen gab es selten in Delmenhorst

30.08.2019

Delmenhorst /Oldenburger Land Auf Hitze und Dürre folgt Starkregen: Mehr als 150 Einsätze musste die Feuerwehr in Delmenhorst in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag abarbeiten. „Vollgelaufene Keller oder Tiefgaragen waren die häufigsten Einsatzmeldungen“, sagt Thomas Stalinski, Chef der Delmenhorster Feuerwehr. Über die Nacht waren 200 bis 300 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Straßen im Stadtgebiet waren kaum zu befahren. „Das Wasser stand hier oft über 50 Zentimeter hoch“, sagt er.

Sönke Spille
Volontär, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003
Ellen Kranz
Redakteurin
Regionalredaktion
Tel:
0441 9988 2051
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel