• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Ein Stück Heimat in Jordanien

02.05.2019

Edewecht /Jordanien Vor Publikum zu spielen, das ist die fünfköpfige Formation „Rock’n’ Radio Lab“ aus dem Ammerland gewöhnt. Lampenfieber? Nö! Auftritte an sich können Ralf Gerdes, Carola Beninga, Stephan Klöpfel, Mark Meyer und Christopher Kautsch überhaupt nicht aus der Ruhe bringen. Zittrig werden sie jedoch, wenn das Publikum ein ganz besonderes und der Konzertort höchst­ speziell ist. Seit Kurzem ist die Band zurück aus Jordanien. Dort hat sie vor deutschen Soldaten auf dem Stützpunkt der Deutschen Bundeswehr ein Konzert gegeben, das noch lange in ihnen nachhallen wird.

Imke Harms
Volontärin, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel