• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Mehr Senioren und Kinder auf Lebensmittelspenden angewiesen

21.09.2019

Ganderkesee /Landkreis „Schon rund 40 Prozent unserer Kunden in der Gemeinde Ganderkesee sind Senioren“, warnt Simone Both, die Ganderkesee-Beauftragte der Tafel Delmenhorst, vor einer wachsenden Altersarmut. In dieser Woche hatte Jochen Brühl, der Vorsitzende von Tafel Deutschland, von einem bundesweit dramatischen Anstieg der Älteren unter den Tafel-Kunden hingewiesen: „Diese Entwicklung ist alarmierend – und sie ist erst der Anfang. Altersarmut wird uns in den kommenden Jahren mit großer Wucht überrollen“, blickte Brühl am Mittwoch in Berlin voraus.

Thorsten Konkel
Redakteur, Agentur Schelling
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2742
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.