• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Spediteure setzen auf Flüssigerdgas

07.05.2019

Täglich sind zigtausend Lastwagen auf den Straßen unterwegs. Viele von ihnen fahren bereits mit sauberen Dieseln, die der neuesten Abgasnorm entsprechen. Doch einige Spediteure gehen noch einen Schritt weiter. Sie setzen auf verflüssigtes Erdgas (LNG = Liquefied Natural Gas) als Antrieb. Diese Trucks sind zwar noch recht selten, doch die Nachfrage steigt schnell, sagt Tobias Tönjes, Geschäftsführer der A+T Nutzfahrzeuge GmbH in Garrel (Kreis Cloppenburg). Seit Mitte vergangenen Jahres verkauft er unter anderem LNG-Lastwagen der Marke Volvo Trucks.

Sabrina Wendt
Redakteurin
Wirtschaftsredaktion
Tel:
0441 9988 2042
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel