• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Plus

Die Aufführung dieser Schüler ist „Voll Verboten“

01.06.2019

Jever Seit August 1961 trennte Stacheldraht den Osten vom Westen Deutschlands. Der wurde in den kommenden Jahren ersetzt durch Betonelemente, Holzblöcke, Panzer und 50 000 Volksarmisten – Menschen aus dem Osten sollte der Übertritt in den Westen unmöglich gemacht werden. Viele Fluchtversuche von DDR-Bürgern endeten tödlich. 28 Jahre teilte die Mauer Deutschland in zwei Teile. Die DDR-Propaganda bezeichnete die Mauer als „antifaschistischen Schutzwall“, der die Bürger vor dem kapitalistischen Westen schützen sollte.

Rahel Wolf
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965312
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel